Arunas Zekas in der kommenden Saison neuer Herrentrainer – Brömsen übernimmt die U19


Arunas Zekas unterschrieb gestern einen Zweijahresvertrag als Cheftrainer unserer Seniorenmannschaft. Der 48-jährige A-Lizenzinhaber galt als kompromissloser Verteidiger und schaffte als Aktiver den Sprung in Litauens A-Nationalmannschaft.  Er spielte unter anderem von 1991-1997 und von 2001 bis zum Konkurs für den 1. SC Göttingen 05. Dazwischen machte er Station beim SV Wilhelmshaven in der damals dritthöchsten deutschen Spielklasse. Im Jahr 2003 fungierte Arunas kurzzeitig als Spielertrainer der Schwarz-Gelben, ehe er über viele Jahre erfolgreich als U17- und U19-Trainer beim RSV Göttingen 05, dem JFV Göttingen und derzeit beim I. SC Göttingen 05 tätig war. Arunas Zekas ist verheiratet und hat zwei bereits erwachsene Söhne. Durch seine langjährige Tätigkeit im Göttinger Juniorenleistungsfussball sind viele aktuelle Seniorenspieler von ihm ausgebildet wurden und er verfügt dadurch über ein ausgezeichnetes Netzwerk in der südniedersächsischen Fussballszene. In den kommenden Tagen und Wochen liegt das Hauptaugenmerk der Verantwortlichen darauf, dass Trainerteam zu komplettieren und einen ehrgeizigen und talentierten Spielerkader für die kommende Landesliga-Spielzeit zusammenzustellen. Mit dem Wechsel von Arunas Zekas in den Herrenbereich wird die Position des U19 Trainers vakant.
Die Position des U19 Trainers übernimmt zum 01.07.2015 Jan Phillip Brömsen, der mit seiner erfolgreichen Arbeit im Jugendbereich sehr zu überzeugen wusste. Über die Besetzung aller anderen Jugendmannschaften informieren wir zeitnah separat.
Wir wünschen Arunas Zekas und Jan Phillip Brömsen für Ihre zukünftigen Aufgaben viel Erfolg.