Der Historie verpflichtet – Der 1. SC Göttingen 05 schreibt sich als I. Göttingen 05 (GT)

Der Experte staunt, und der Laie wundert sich: Die Pressemitteilungen des neu gegründeten 1. SC Göttingen 05 e. V.werden mit dem Absender I. SC Göttingen 05 e. V. verschickt. Römisch eins? Wie orthografisches Regelwerk, I. Teil, Absatz II: Du sollst nicht in fremden Zungen schreiben? „Romani ite domum – Römer, geht nach Hause!“, liegt einem da auf der Zunge, der lingua.

Die erste Mitteilung wird noch als Versehen abgetan, bei der zweiten jedoch Absicht unterstellt. Ein Anruf bei Michael Wucherpfennig, Präsident des I. SC 05, sorgt für Klarheit: Göttingen 05 ist als I. SC 05 beim Amtsgericht eingetragen.

Bei der Auswahl des stolzen, zukünftig zu nutzenden Wappens herrschte jedoch Unklarheit über die richtige Schreibweise, unter anderem weil zwei unterschiedliche Logos kursierten. Also wurde 05-Fan und Fußballklub-Experte Hardy Grüne, im Hauptberuf Journalist und Fußballbuch-Autor, zu Rate gezogen.

Grüne recherchierte, dass das Logo des glorreichen 1. SC 05 nicht nur eine römische eins im Schriftzug trug, sondern auch noch die Ö-Striche im Ö – wie ein Augenpaar. Und überhaupt: „Ich habe noch nie ein Wappen mit einer 1 statt einer I gesehen“, sagt Grüne.

Die neue Vorlage des heutigen Oberligaklubs entstammt laut Grüne einem Spiel-Ankündigungsplakat von 1971. Um sämtliche Unklarheiten zu vermeiden, sei auch der zu verwendende Gelb-Ton definiert worden, berichtet Wucherpfennig.

weiterlesen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien