Landesliga: Holzgrefe ersetzt Zöllner


Wir freuen uns, dass wir Ihnen mitteilen können, dass es gelungen ist Nils Holzgrefe ab sofort als Torwart für die Landesliga-Mannschaft zu verpflichten. Der 24-jährige Jura-Student hat gerade sein Staatsexamen abgelegt. Nils spielte in der Jugend unter anderem für den MTV Gifhorn, den BTSV Eintracht Braunschweig und Hannover 96.  Anschließend sammelte er im Seniorenbereich Oberliga-Erfahrung für den FC Eintracht Northeim, den RSV Göttingen-Geismar 05, sowie den 1. SC Göttingen 05.

Holzgrefe legte studienbedingt eine Fußballpause ein, war jedoch durchgehend für den 1. SC 05 spielberechtigt. Im Juli 2015 half er beim 1:0-Erfolg über die SVG Göttingen 07 mit den Eutec-Derby-Cup zu gewinnen und zeigte hierbei eine starke Leistung.

Die Verantwortlichen freuen sich in Holzgrefe einen talentierten Keeper in einer sportlich schwierigen Situation für die Hille-Elf gewonnen zu haben, insbesondere vor dem Hintergrund, dass Nils von weiteren Vereinen umworben war. Unabhängig von seinen sportlichen Fähigkeiten ist der groß gewachsene Torwart eine Persönlichkeit auf und außerhalb des Platzes und genießt einen sehr hohen Stellenwert bei der 05-Anhängerschaft.

Ab sofort wird Nils Holzgrefe gemeinsam mit Robin Windel das Torhüter-Duo der Mannschaft des Trainergespannes Hille/Portwich bilden. Clemens Zöllner hat sich entschieden eine neue sportliche Herausforderung anzunehmen. Clemens wünschen wir eine sportlich erfolgreiche Zukunft.
Mit sportlichen Grüßen
Jan Steiger
Sportlicher Leiter 1. SC Göttingen 05