Oberliga-Team wird Zweiter beim Friede-Bauzentrum-Cup 2014 des Lüneburger SK Hansa!


IMG-20140104-WA0008Unsere Oberliga-Mannschaft hat am Abend beim vom Lüneburger SK Hansa ausgerichteten Friede-Bauzentrum-Cup 2014 den zweiten Platz erreicht. Im Finale unterlag das Team von Hansi Ehrlich dem Gastgeber Lüneburger SK Hansa nach einem spannenden Spiel am Ende knapp mit 2:1. Über den gesamten Turnierverlauf lieferte unser Team – mit lediglich 2 Auswechselspielern – konstant eine spielerisch & kämpferisch starke Leistung ab und stand am Ende verdient im Finale.

Lest hier den weiteren Bericht zum Viertel- und Halbfinale, sowie der Vorrunde.

Fotogalerie bei Facebook | Bericht des LSK Hansa

Halbfinale & Viertelfinale:

Das Halbfinale bestritten wir dann sozusagen gegen einen alten Bekannten aus der Vorrunde – den TuS Dassendorf. Dieser hat sich zwischenzeitlich gesteigert. Nach einem torlosen unentschieden in der regulären Spielzeit, gewannen wir das Spiel schließlich mit 2:0 gegen den Tus Dassendorf nach 9-Meter-Schießen! und zogen ins Finale gegen den Lüneburger SK Hansa ein.

Im Viertelfinale trafen wir auf den TSV Buchholz 08 aus der Oberliga Hamburg. Nach einem dramatischen Spiel und einem 2:2 nach regulärer Spielzeit, konnten wir uns am Ende im 9-Meter-Schießen mit 5:4 durchsetzen. Im Tor stand heute Niko Wolany, der seine gute Form aus den Saisonspielen auch heute wieder unter Beweis stellen konnte.

Vorrunde:

Die Oberligatruppe, begleitet vom wiedergenesenen Trainer Hansi Ehrlich, sicherte sich mit starken Auftritten & Siegen gegen den Heeslinger SC (1:0), TuS Neetze (1:0), MTV Treubund (1:0) und einem 4:1 Sieg gegen den TuS Dassendorf (Tabellenführer Oberliga Hamburg) vorzeitig die Teilnahme am Viertelfinale des Friede-Bauzentrum-Cups . Einziger Wermutstropfen war die 3:0-Niederlage gegen den favorisierten Regionalligisten SV Wilhelmshaven. Dank der Siege konnten wir die Gruppe souverän als Erster abschließen.