U14: Kein Viertelfinale beim Audi-Cup


Mit einer jüngeren C-Jugendmannschaft nahm der 1.SC Göttingen 05 am Audi-Cup 2017 des FC Gleichen teil.

In der Vorrundengruppe am Samstag traf die Mannschaft um Florian Flügel auf FC Gleichen II, JSG Friedland/Bremke und die JSG Göttingen Nord/Ost.
Das erste Spiel gegen FC Gleichen II konnte das 05er Team mit 4:0 für sich entscheiden. Daraufhin stand der Liga-Konkurrent JSG Göttingen Nord/Ost als nächster Gegner auf dem Spielplan. Fußballerisch war man dem älteren C-Jugendteam aus Weende überlegen, nutzte dies aber nicht aus. Am Ende war es ein verdientes 2:2 Unentschieden. Womit nur nicht gerechnet wurde – JSG Göttingen Nord/Ost konnte am Sonntag das Turnier mit über 30 Teams für sich entscheiden.

Am Ende der Vorrunde stand dem Schwarz/Gelben Team nun noch die JSG Friedland/Bremke gegenüber. Dieses Spiel musste man mit mindestens 8 Toren Unterschied gewinnen, um sich als Gruppenerster für die Endrunde am Sonntag zu qualifizieren. Von Anfang an war der fußballerische Unterschied zu erkennen. In den 11 Minuten Spielzeit gelang dem U14 Team des 1.SC Göttingen 05 13 Tore und man musste kein Gegentor hinnehmen.
Am Ende des Tages zog man mit 7 Punkte und 19:2 Toren als Gruppenerster in die Endrunde des Audi-Cup ein.

Natürlich wurde das Teilnehmerfeld um einiges schwerer. In der Sputniks-Sportshop Gruppe traf man am Sonntag also auf OSC Vellmar (4:2 Sieg, Vellmar allerdings auch mit jüngerem Jahrgang), HSC Hannover U15 (0:1 Niederlage), FSV Wacker Nordhausen U15 (1:2 Niederlage) und dem TSV Havelse (0:2 Niederlage). Wichtig für unser Team war es aber im Nachhinein zu wissen, dass man fußballerisch in jedem Spiel mindestens auf Augenhöhe war. An der Chancenverwertung und dem körperlichen Einsatz sei aber noch zu arbeiten, so das Resultat aus den zwei Tagen Hallenfußball.

Ein insgesamt gelungenes Turnier, bei dem sich die Jungs vor der intensiven Vorbereitung noch einmal austoben konnten. Zur Zeit trainiert die U14 schon zweimal in der Woche auf Kunstrasen und beginnt zum 22.Februar die intensive Vorbereitung. Auf dem Plan stehen auch schon die ersten 7 Testspiele. Der Rückrundenauftakt beginnt dann am 18.März gegen SV Rotenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.