U15: Globus Baumarkt Cup geht an KSV Baunatal


DSC02143 (3)

Der Sieger KSV Baunatal (rot) zusammen mit den Spielern des 1. SC Göttingen 05 (2. Platz Team gelb und in schwarz bereits umgezogen das Team rot.

Am vergangenen Sonntag, 22.01.2017 fand in der Sparkassen Arena in Göttingen ein stark besetztes U15 Turnier statt. In der Rundumbande mit normalem Fussball ging es für die 12 Teams von der Bezirksliga bis zur Regionalliga aus 5 verschiedenen Bundesländern u.a. um tolle Sachpreise der Globus Baumarkt Filiale in Göttingen. Es wurde in zwei Gruppen gespielt zu je 13 Minuten Spielzeit. Die jeweils Gruppenzweiten spielten im kleinen Finale um Platz 3 und die jeweils Gruppenersten um den Platz 1. In der Latschos-Sportladen Gruppe setzte sich die gelbe Mannschaft vom 1. SC 05 souverän mit fünf Siegen und 29:11 Toren durch. In der Coca-Cola Gruppe war auch der Regionalligist Eintracht Braunschweig vertreten. Überraschenderweise setzen sich die Braunschweiger nicht als Gruppensieger durch. Zwei Remis gegen die rote Mannschaft des 1. SC 05 und gegen FC Eintracht Northeim beschertem dem Regionalligisten nur den 2. Platz in der Gruppe und somit den Einzug in das kleine Finale. Mit einem 5:3 Sieg im letzten Spiel zog der Hessenligist KSV Baunatal noch an der Eintracht vorbei. In Latschos-Sportladen Gruppe gelang es dem gut spielenden hessischem TSV Korbach auch im vorletzten Vorrundenspiel mit einem 3:0 gegen den Verbandsligisten SSC Hagen Ahrensburg aus Schleswig-Holstein am OSC Vellmar vorbeizuziehen.

Im kleinen Finale kam es dann zu der Begegnung zwischen dem TSV Korbach und dem Eintracht Braunschweig. Die Korbacher verteidigten sehr geschickt und konnte nach 13 Minuten ein verdientes Unentschieden erreichen. Im Neun-Meter Schießen behielten die Hessen dann die besseren Nerven und konnten sich mit 3:1  den 3. Platz und somit einen hochwertigen Spielball gesponsert vom Globus Baumarkt sichern. Die Braunschweiger sicherten sich ebenfalls einen Spielball von Latschos Sportladen. Bei 32 Spielen an diesem Tag wurden insgesamt 208 Tore erzielt. Ein Schnitt von 6,5 Toren pro Spiel. Dies bedeute für die Zuschauer sehr hohe Attraktivität durch die Rundumbande mit temporeichen, technischen starken Fussball. Im Finale jedoch standen sich nun die gelbe Mannschaft des 1. SC 05 um den Trainer Visar Kodra und Co-Trainer Jakob Teuteberg und der KSV Baunatal gegenüber. Ausgerechnet das Endspiel war das einzige torlose Spiel nach den 13 Minuten. Taktisch geprägt wurde ziemlich lange der Ball in den eigenen Reihen bei beiden Teams gehalten. Wenige Torchancen entstanden dadurch und zwangsläufig dann kein Tor. Im anstehenden Neun-Meter Schießen hatten die Baunataler das Glück auf Ihrer Seite. Der Göttinger Schütze Joschua Fritsch traf leider nur die Latte. Der KSV traf danach und die Freude war riesengroß über den 3: 1 Sieg beim Globus Baumarkt Cup und damit einen hochwertigen Trikotsatz vom Globus Baumarkt. Das gelbe Team sicherte sich 10 hochwertige Trainingsbälle, ebenfalls vom Globus Baumarkt.

Alle anderen Teams bekamen natürlich auch Preise. Ein Ball, ein Ballnetz und einige Mützen, Öffner, Bleistifte vom Globus Baumarkt.

Aber unsere beiden Teams des 1.SC Göttingen 05 zeigten tollen Fussball mit sehr vielen Toren. Beide Teams haben zusammen 49 Tore geschossen.

Um über den Tag hinweg etwas Abwechslung hineinzubringen haben wir ein Jonglierwettbewerb durchgeführt. Innerhalb von einer Minute den Ball links, rechts im Wechsel hochhalten lautete die Aufgabe. Jannis Wendland vom SSC Hagen-Ahrensburg schaffte das 144 mal und sicherte sich dadurch eine Sportasche aus Latschos Sportladen. Die beste Mannschaft war Eintracht Braunschweig mit im Schnitt 101 mal. Die Jungs des Bundesliga Nachwuchs freuten sich über Sachpreise vom Globus Bumarkt.

Wir bedanken uns für die Unterstützung der bereits oben genannten Sponsoren. Fandrey Fruchthandel GmbH sorgte für die Versorgung mit Obst. Beckers Bester trug eine Saftspende bei. Natürlich bedankt sich das Team der U15 auch bei den vielen helfenden Hände, die ein so großes Turnier in der Sparkassen Arena erst möglich machen. DANKE!

Hier kann der Turnierplan komplett nachgelesen werden.

Tabellen und Endstand:

Latschos – Sportladen Gruppe

  1. 1. SC Göttigen 05 gelb
  2. TSV Korbach
  3. OSC Vellmar
  4. SSC Hagen-Ahrensburg
  5. FSV Wacker 90 Nordhausen
  6. SV 20 Brilon

Coca-Cola Gruppe

  1. KSV Baunatal
  2. Eintracht Braunschweig
  3. FC Eintracht Northeim
  4. JFV Eichsfeld Mitte
  5. 1. SC Göttingen 05 rot
  6. SVG Einbeck

Endplatzierung

  1. KSV Baunatal
  2. 1.SC Göttingen 05 gelb
  3. TSV Korbach
  4. Eintracht Braunschweig

Im Team gelb des 1. SC spielten: Paul Götze, Milo Apel, Sanny Trollmann, Joschua Fritsch, Paavo Gundlach, Bastian Kurth, Louis Storm und Hebun Kaplan. Im Team rot spielten: Justus Mühlhausen TW von U14, Christian Henrici, Carlos Klingebiel, Lennart Ney, Jonas Lange, Renas Osmani, Sabjen Lemke, Luca Scheffler, Kim Do

Jörg Henrici -Team Manger U15

Bilder von Ralf Scheffler

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.