U15 mit 3 Siegen in 5 Tagen


Erfolgreiche Pokalwoche für die U15

Nach dem Sieg am vergangenen Dienstag im Eichsfeld mussten unsere Mannschaft am Sonntagvormittag in Bovenden bei der JSG Plesse antreten. Es war das dritte Spiel innerhalb von 5 Tagen.  Die JSG Plesse – Eine Mannschaft, die aktuell Tabellenführer der Bezirksliga Süd ist und auch nahezu komplett dem älteren Jahrgang angehört. Bei bestem Fußballwetter lieferten sich beide Mannschaften gleich ein Spiel auf Augenhöhe und die Schwarz-gelben brauchten einige Zeit um Ihre spielerische Überlegenheit in mehr Ballbesitz umzumünzen.

Folgerichtig fiel in der in der ersten Halbzeit durch Rudi Osmani auch der Führungstreffer, nachdem sich Bastian Schmidt toll auf der rechten Seite durchgesetzt hatte. Leider kamen die Schwarz-gelben nicht wach aus der Kabine zurück, denn kurz nach Wiederanpfiff fiel der Ausgleichstreffer durch Okan Türkmen, der durch zwei Fehler in der Abwehr begünstigt wurde. Sechs Minuten später erzielte Tugay Beyazit aus abseitsverdächtiger Position das 2:1 für die Gastgeber. Der klassenhöhere Landesligist setzte nun alles auf eine Karte und wurde immer offensiver. Die Erhöhung des Drucks zeigte auch Ihre Wirkung und es wurden immer mehr Chancen der schwarz-gelben erspielt, die letzten Endes kurz vor Schluss auch in den verdienten Ausgleich durch Rudi Osmani bzw. den glücklichen Siegtreffer durch Simeon Dähling endeten. Die gegnerische Mannschaft hatte in der Zwischenzeit allerdings auch zwei gute Konterchancen gehabt und hätte bei konsequenter Verwertung auch eine frühzeitige Entscheidung herbeiführen können. Nicht nur in der Bundesliga sondern auch in diesen Klassen haben Pokalspiele halt Ihre eigenen Gesetze. Die Zuschauer haben auf jeden Fall ein unterhaltsames C-Jugendspiel gesehen.