U15: Unentschieden gegen Fallersleben und Sieg gegen Petershütte bringen Klassenerhalt!


Die beiden letzten Spiele der U15 Junioren des 1. SC Göttingen 05 besiegelten den Klassenerhalt in der zweithöchsten Klasse der C-Junioren, der Landesliga. Am 6. Mai traten wir beim Tabellenvierten, dem VFB Fallersleben an. Wieder einmal ersatzgeschwächt fuhren wir mit 12 Spielern, darunter 2 Torleute zum wichtigen Auswärtsspiel. Für den beruflich verhinderten Trainer Kodra hatte der Co-Trainer Jakob Teuteberg heute die Verantwortung. Zunächst spielten wir aus einer stabilen Abwehr heraus und konnten ein 0:0 bis zur Halbzeit halten. Kurz nach dem Wechsel konnte der aufgerückte Innenverteidiger Henrici einen schönen hereingegebenen Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Louis Storm völlig freistehend mit dem rechten Fuß aus ca. 4m einnetzen. Die umjubelte Führung. Leider hielt diese nicht lange an. Im Gegenzug gelang dem Spieler Mundry des VFB der unhaltbare Ausgleich gegen den jetzt im Tor stehenden Justus Mühlhausen aus der U14. Beide Teams versuchten noch etwas noch vorne zu unternehmen. Es blieb dann doch bei Bemühungen und es kam nichts zählbares mehr heraus. So trennten sich beide, wie im Hinspiel verdient Unentschieden, diesmal jedoch 1:1 statt 0:0.

Das Spiel gegen den bereits abgestiegenen Tabellenletzten Tuspo Petershütte ist schnell erzählt. Am 13. Mai sind wir mit 13 Spielern aus der U15 voll motiviert hingefahren, um den letzten notwendigen Punkt zu holen. Die Gastgeber stellten sich 70 Minuten hinten rein. Einen einzigen Fehler im Team konnte unser Keeper Götze wieder mit einer tollen Parade wett machen. In der 10. Minute erzielte Kaplan nach einem langen Ball von Henrici den Treffer zum 1:0. Ein Lob muß man dem Keeper der Petershütter ausstellen. Ein 2005er Jahrgang stand im Tor und zeigte stellenweise gute Paraden. Carlos Klingebiel konnte in der 27. Minute durch einen schönen Freistoßtreffer aus ca. 40m sein erstes Saisontor erzielen. Bei sonnigen Temperaturen passte man sich dem Gegener ein wenig an und es wurde Chance um Chance vergeben. Erst in der 45. Minute konnte Hebun Kaplan seinen heutigen 2 Treffer zum 3:0 erzielen. Kurz vor Ende der Partie in der 67. Minute konnte Henrici mit einem schönen Kopfball nach einer Ecke auf 4:0 erhöhen. Den Schlußpunkt setzte Louis Storm mit einem fulminanten Schuß aus ca. 20m, der noch aufsetzte und damit unhaltbar für den Keeper war.

Fazit: Landesliga Braunschweig gehalten! Somit spielt 05 weiterhin in der U15 in der zweithöchsten Klasse der C-Junioren. Lediglich die Regionalliga ist noch höher. Durch starke Mannschaftsleistungen trotz der vielen immer wieder kommenden Umstellungen durch Verletzungen etc. konnten wir die nötigen Punkte holen und bekamen von vielen Teams auch den Hinweise, daß wir da unten nicht hingehörten. So ist es nun auch. Vielleicht können wir mit einem weiteren Sieg im letzten Spiel am 10.06.2017 beim Tabellenvorletzten JSG Hehlingen auch noch auf den 7. Platz vorrücken.

Jörg Henrici – Team Manager U15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.