Am vergangenen Samstag spielte die U15 ihr bisher achtes Saisonspiel. Nachdem der bisherige Trainer Phillip Portwich am 19.10.2016 mit sofortiger Wirkung sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hat, fand man mit Visar Kodra, aktueller Spieler der I. Herren, sofort einen Nachfolger. Der 22-jährige Visar Kodra hat bereits mehrere Jugendteams im Bereich Sauerlandkreis trainiert und war zuletzt als Co-Trainer des U17 Hessenligisten KSV Baunatal unterwegs. Nun stand sein erstes Saisonspiel auf der Tagesordnung. Mit guten Trainingsleistungen und guter Einstellung ging es in die Partie. Zunächst sollte die Abwehr um Torwart Götze und die Innenverteidiger Henrici/Klingebiel die null halten. Dies gelang auch eindrucksvoll die gesamte Spielzeit. Wir haben dem Gegner im gesamten Spiel keine einzige Torchance zugelassen. Das war schon mal sehr gut. Nun das Problem, welches uns die Saison leider verfolgt und uns derzeit dadurch nur mit vier Punkten auf einem Abstiegsrang stehen sieht. Wir schaffen es einfach nicht, unser gutes Spiel bis in den 16-er zu bringen und für uns dann gewinnbringend in Tore umzumünzen. Klare Chancen im 1 gegen 1 durch Fritsch und Do wurden liegen gelassen. Auch ein Weitschuß von Apel wurde vom sonst nicht so sicherem gegnerischen Keeper gut gehalten. So blieb es am Ende bei einem für uns unglücklichen 0:0.

Fazit: Wir waren wieder einmal die bessere Mannschaft und konnten leider immer noch nicht den ersten Saisonsieg einfahren.

Es haben gespielt: Tor: Götze, Abwehr: Henrici, Klingebiel, Kaplan, Osmani, Mittelfeld: Gundlach, Wenzel, Apel, Lange, Sturm: Fritsch und Trollmann. Eingewechselt wurden: Do, Kurth, Storm – Dabei aber nicht gespielt: Scheffler, Trocki, Lemke und Bultze

Über den Autor: Jörg Henrici

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien