U16: Eindrücke aus Oberhof


Nach der Ankunft am Freitag um 9:10 Uhr, standen die Jungs der U16 bereits um 9:30 Uhr für 2,5 Stunden  zum ersten Training auf dem Platz.
Einige taktische und konditionelle Einheiten wurden absolviert.
Besonders bei den Intervall-Läufen zeigte sich, dass die Jungs trotz 8 Neuzugängen in den letzten 3 Wochen bereits ein eingeschworenes Team sind und man hatte den Eindruck dass sie seit Jahren zusammen gehören.
Dafür gab es großes Lob von Trainer Steffen Witte, der die Jungs super eingestellt hat und ein sehr professionelles Training abhält.
In den weiteren Einheiten am Freitag und Samstag wurde und wird weiter an Taktik, Kondition und den gesamten Spielabläufen gefeilt.
Die Mannschaft fühlt sich bei bestem Wetter sehr wohl im Sporthotel Oberhof und wird tatkräftig von den Mitarbeitern des Hotels unterstützt und mit leckerem Essen versorgt.
Leider müssen wir bereits seit gestern einen verletzten Spieler (Sanny Trollmann) beklagen.
Die ganze Mannschaft, incl. Trainer und Betreuer wünschen ihm gute Besserung und das er schnell wieder ins Training einsteigen kann.
Alles in allem, bis auf die Verletzung läuft es bisher sehr gut.