U17: Tag 1 im Trainingslager


Am Freitag, 28. Juli 2017 ist die U17 des I. SC Göttingen 05 gemeinsam mit der U16 bereits um 6:30 Uhr in ein Trainingslager aufgebrochen. Ziel der 33 Jugendlichen samt sechsköpfigem Funktionsteam war der für hochklassigen Sport bekannte Ort Oberhof in Thüringen.

Nach der zweistündigen Fahrt stand das Team der U17 bereits um 10:30 Uhr zum ersten Mal auf dem Sportplatz, welcher nur wenige Meter vom Hotel liegt. In dieser Einheit absolvierte ein Teil des Teams zunächst den noch ausstehenden Leistungstest bevor gemeinsam mit hoher Konzentration am Passspiel gearbeitet wurde. Den Abschluss der Einheit bildete eine ausführliche Torschussübung.

Zum Mittag wurden die Reserven sportgerecht aufgefüllt bevor in einer ausführlichen Mannschaftsbesprechung wichtige Inhalte fixiert wurden. Unter anderem ist mit Jan Eisfeld der Kapitän des Teams gewählt worden. Die kommenden zwei Stunden dienten für die Spieler als Freizeit, sodass eine optimale Vorbereitung auf die zweite Einheit des Tages gewährleistet werden konnte, welche um 16:00 Uhr mit einem Technik-/Ausdauerparcour eingeläutet und mit „Tabata“ fortgeführt wurde bevor die letzten 40 Minuten für ein „11 gegen 0“ genutzt wurden zur Festigung sowie Schulung von taktischen Elementen.

Den Tag schloss die Mannschaft mit einem gemeinsamen Besuch im hiesigen Erlebnisbad ab.