U17: vor dem Spiel beim VFL Osnabrück (U16)


U17-Meisterschaftsspiel

(Anstoß: 19.08.2017, 14.00 Uhr, Ernst-Sievers-Straße 117 in 49078 Osnabrück)

Nach der rund sechswöchigen Vorbereitung steht am kommenden Samstag das erste Meisterschaftsspiel gegen den Lila/Weißen Nachwuchs aus der Friedensstadt an.

Während der Vorbereitung stand dem Trainerteam aufgrund von Urlauben und Verletzungen oftmals nur 60% des Kaders zur Verfügung. So konnte die Göttinger U17 u. a. beim Pokalspiel gegen Eintracht Northeim nur antreten indem auch angeschlagene Spieler eingesetzt wurden, da die eigene U16 zeitgleich im Pokal antreten musste und somit keine Unterstützung möglich gewesen ist. Die herbe Niederlage im Pokal hat die Mannschaft mittlerweile weggesteckt und in den nachfolgenden Trainingseinheiten haben die Spieler mit großem Ehrgeiz trainiert.

Bis zum Anstoß beim VFL Osnabrück soll sich zudem die Personalsituation bei den Schwarz/Gelben aus der Universitätsstadt weiter entspannen und die Spielberechtigung für einen weiteren Neuzugang erwirkt werden, sodass die Mannschaft in aktueller Bestbesetzung auflaufen kann.

Noch wissen die aufeinander treffenden Teams noch nicht wo ihr eigenes Leistungsvermögen  und das des Gegners. Somit ist von einem spannenden Spiel auszugehen bei dem die leichte Favoritenrolle zunächst bei der Mannschaft aus dem Nachwuchsleistungszentrum des VFL Osnabrück liegt. Allerdings starten die 05er die 265 Km lange Reise zum ersten Meisterschaftsspiel mit der klaren Zielsetzung am Sportpark Illoshöhe in Osnabrück zu punkten.