07. Oktober 2015 · Kommentare deaktiviert für U19 bleibt ungeschlagen – Hartwig mit Last-Minute-Tor! · Kategorien: Jugend, News, U19

I.SC Göttingen 05 – Eintracht Braunschweig U18 1:1 (0:1)
Die U19 des SC Göttingen 05 hat sich im Spiel gegen die U18 von Eintracht Braunschweig mit dem 1:1 einen Punkt erkämpft und bleibt damit als dritter weiterhin ungeschlagen in der Niedersachsenliga. Wer allerdings an diesem Sonntagnachmittag in den Maschpark gekommen war, um talentierten Spitzenfussball der Bezirksstädter zu sehen, wurde komplett enttäuscht, denn einen Sympathiepreis wollten die Gäste ganz offensichtlich nicht gewinnen.
Gleich in der ersten Minute hätte die Eintracht mit einem Konter in Führung gehen können, doch auch die 05er hätten im Gegenzug mit einem langen Ball auf Aschenbrandt fast die Führung erzielt. 05 erarbeite sich weitere Chancen, ohne dabei jedoch einen Treffer erzielen zu können. Nach diesem druckvollen Start entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, und so fiel das 0:1 in der 31. Minute dann ein wenig überraschend, als der Braunschweiger Stürmer sehr einsam, aber auch abseitsverdächtig, im rechten Strafraum auftauchte und Keeper Henze keine Chance ließ. Dieser Treffer schien die Gäste selbst zu lähmen, denn ab jetzt wurde von den Braunschweiger jegliches Fußballspielen eingestellt.
Daher ist die zweite Hälfte schnell erzählt, denn in einem nun zerfahrenen Spiel nutzte die Eintracht jede Gelegenheit, um nicht nur die Heimmannschaft, sondern auch das komplette Publikum gegen sich aufzubringen. Ein konzentriertes Spiel der Gastgeber wurde dadurch nahezu unmöglich gemacht. 05 bemühte sich, konnte sich aber unter diesen Bedingungen kaum Chancen erspielen. Als sich dann aber Laurens Kreißig in der Nachspielzeit ein Herz fasst, zahlreiche Braunschweiger Abwehrspieler stehen lässt, dann den bestens platzierten Robin Hartwig in der Mitte sieht und dieser dann den Ball zum Ausgleich über die Linie drückt, kannte der Jubel keine Grenzen mehr.
Der Punktgewinn für die Göttinger mag vielleicht ein bisschen glücklich sein, doch er ist schon alleine deswegen hoch verdient, weil die Braunschweiger mit der gebotenen Leistung sicherlich keine drei Punkte verdient hätten.
Trainerstimme: ‚Bei uns lief an diesem Tag nicht viel zusammen. Dennoch haben wir einen Punkt gewonnen! Die Ereignisse in der zweiten Halbzeit möchte ich nicht kommentieren.‘
SC Göttingen 05: Henze – Brose, Hartwig, Oelze, Ernst, Degenhardt, Kreißig, Frölich, Teuteberg – Aschenbrandt, Lora-Moreno – Eingewechselt: Gruppe, König, Scharf, Andrecht

Fotos & VIdeos bei fussball.de:

http://www.fussball.de/spiel/i-sc-goettingen-05-eintracht-braunschweig-u18/-/spiel/01P0ILNJUS000000VV0AG812VS1ME71N#!/section/stage

Über den Autor: Jan-Philipp Brömsen

Kommentare geschlossen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien