JFV Rhume/Oder – I.SC 05 U19 0:7 (0:3)

Im ersten Test nach einer fünfwöchigen Pause trat die U19 kurzfristig in Wulften gegen den JFV Rhume/Oder an. Auf dem Sportplatz in Wulften, wo die Gastgeber ein Trainingslager abhielten, trat das Team der Trainer Brömsen/Leunig ohne eine Trainingseinheit an.

Mit 16 Spieler wurde das erste Spiel bestritten, darunter auch die beiden Neuzugänge Nazyrov und Moreno. In der von Beginn an sehr einseitigen Partie gefiel Trainer Brömsen insbesondere die Anfangsphase mit temporeichen Aktionen. Nach der Führung durch Robin Hartwig, der aus ca. 25 Metern traf, konnten Moreno und Pomper nach jeweils schönen Anspielen aus dem Rücken der Abwehr, die Halbzeitführung 3:0 herstellen. Nach der nur ca. 40 Minuten dauernden ersten Hälfte wurde insgesamt fünfmal gewechselt, um allen Spielern auch ausreichend Einsatzzeiten geben zu können. Der Gastgeber musste mit laufender Spieldauer immer mehr den Folgen des Trainingslagers Tribut zollen und konnte nur noch selten Entlastung schaffen. Das 4:0 und 5:0 erzielte Rinat Nazyrov, ehe dann auch Raul Moreno sein zweites Tor zum 6:0 erzielte. Der eingewechselte Patrick Jühne erzielte dann ca. 15 Minuten vor Schluss den 7:0 Endstand.

Letztlich ein lockerer Test zum Einstieg in die Vorbereitung, bei dem alle Spieler ca. 60 Minuten Einsatzzeit hatten. Am Montag beginnt das Team mit vier Trainingseinheiten die Vorbereitung.Das nächste Testspiel findet dann im Trainingslager gegen Schott Jena am 30.07.16 statt.

Kader: Ernst,J – Bockelmann, Hühold, Constantinescu, Ernst – Nazyrov, Hartwig, Pomper, Teuteberg, Hogreve – Moreno

eingewechselt: Jühne D, Jühne P., Brose, Trotter und Kanuscak

Über den Autor: Jan-Philipp Brömsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien