U19 startet gut in die Vorbereitung!


Die neu formierte U19 Niedersachsenliga-Mannschaft des I.SC Göttingen 05 hat die erste Phase der Vorbereitung abgeschlossen. Die Mannschaft der Trainer Brömsen/Leunig startete mit 24 Spielern in die zweiwöchige Vorbereitung, die aufgrund der Platzbelegungen im Maschpark nunmehr in Mengershausen stattgefunden hat. Drei Neuzugänge konnte das Trainerteam begrüßen: Kevin Degenhardt (Hannover 96), Luca Andrecht (OSC Vellmar) und Raul Moreno (Tuspo Petershütte).
Fünf Trainingseinheiten sowie einen Leistungstest absolvierten die Spieler in dieser Zeit. Bei dem Vorbereitungsturnier, dem Eichsfeld-Sommer-Cup in Duderstadt, konnte man bei 10 startenden Teams souverän den Turniersieg holen. Nach Vorrundensiegen gegen JFV Northeim (1:0), JSG Schöningen (2:0), JFV Eichsfeld-Mitte (3:0) stand bei einer verkürzten Spielzeit von 1×20 Minuten ein 1:1-Remis gegen SC Heiligenstadt. Im Halbfinale gab es dann ein souveränes 3:0 gegen BVG Wolfenbüttel. Im Endspiel kam es dann zum Duell mit dem Ligakonkurrenten BSC Acosta. Ein Tor von Neuzugang Kevin Degenhardt entschied die Partie verdientermaßen für die 05er. Somit stand der Turniersieg fest – ein gelungener Start in die Vorbereitung.
In einem abschließenden Testspiel traf die U19 dann am 19.07. in Vellmar auf den OSC. Die Partie war insbesondere in der ersten Halbzeit sehr einseitig. Gute Kombinationen im Angriff sorgten für einen deutlichen 3:0-Halbzeitstand. Nach der Pause wechselte Trainer Brömsen ordentlich, allerdings blieb das Spiel weiterhin sehr einseitig und auch in der zweiten Hälfte fielen drei weitere Treffer zum 6:0-Endstand.
Die Spieler erhalten nun eine dreiwöchige Pause mit individueller Vorbereitung. Trainingsauftakt ist am 10.08.2015. Es folgende dann noch fünf weitere Testspiele bis zum Saisonauftakt am 12.09. in Bückeburg.