29. Januar 2016 · Kommentieren · Kategorien: News

Der 25-jährige Offensivspieler Benjamin Zackenfels wechselt ab sofort von dem Oberligisten SVG Göttingen 07 zum 1. SC Göttingen 05. Der vielseitig einsetzbare Akteur stand bereits im Sommer auf der Wunschliste der Schwarz-Gelben, entschied sich damals jedoch für den Stadtkonkurrenten. Zuvor spielte „Zacki“ unter anderem beim Oberligisten FC Eintracht Northeim und bei Sparta Göttingen.
Insbesondere an der Landesliga-Meisterschaft der Northeimer hatte Benjamin großen Anteil. Bei Sparta spielte der ehrgeize Spieler in der Jugend unter dem jetztigen sportlichen Leiter von 05, Jan Steiger. Vorher trainierte unser jetztiger U19-Trainer Jan-Philipp Brömsen ihn bei der JSG Rehbach.

Die Verantwortlichen erhoffen sich neben dem reaktivierten Torwart Nils Holzgrefe auch von Zackenfels wichtige Impulse im Abstiegskampf. Mit Bodenbach, Bruns, Daube, Dogan, Drazic, Grupe, Psotta und Zackenfels verfügen Oliver Hille und Phillip Portwich nun über zahlreiche Offensivoptionen in ihrem Spielerkader. Bereits am morgigen Sonnabend wird Benjamin erstmals das 05-Trikot tragen im Spiel gegen die SG GW Hagenberg um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der BSA Greitweg.

Wir bedanken uns bei der SVG Göttingen 07 für die jederzeit fairen Gespräche über den Spielerwechsel auf Vorstandsebene.

12417989_991922270883062_3240143152995494318_n (2)

Über den Autor: Florian Flügel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien