Zekas-Elf steht vor dem ersten Pflichtspiel


Am kommenden Sonntag, den 2.8.2015, bestreitet unsere Landesliga-Mannschaft Ihr erstes Pflichtspiel der Serie 2015/16. In der 1. Runde des Bezirkspokales tritt die Mannschaft um Kapitän Youssef Souleiman bei dem FC Lindenberg-Adelebsen an. Die Begegnung wird in Adelebsen ausgetragen.
Die Elf vom Spielertrainer Björn Nolte qualifizierte sich als Kreispokalsieger für den Bezirkspokal. Die Lindenberger mussten im Sommer ihren Torjäger Oliver Waas zum FC Grone ziehen lassen. Bereits in der vergangenen Woche nahm unser Herrenteam an dem Sommer-Cup des FC Lindenberg-Adelebsen teil und belegte den dritten Rang. Das Spiel um Platz 3 und 4 war hierbei die Generalprobe für das Bezirkspokalspiel. Die Elf des Trainergespanns Zekas/Portwich konnte sich souverän mit 6:1 durchsetzen.

Die Vorbereitung der 05er verlief mit Höhen und Tiefen bisher, gute Leistungen wie gegen die SG Dynamo Dresden, die SVG Göttingen 07 wechselten sich mit durchwachsenen Leistungen in Spielen gegen den FC Grone und die SG Werratal ab. Erfreulicherweise konnten alle Neuzugänge ihr Potential bereits andeuten und haben sich auch menschlich problemlos in die Gemeinschaft integriert. Stürmer Maximilian Schillig steht leider vor einer Schulter-OP und droht einige Zeit auszufallen. Mit Clemens Zöllner und Robin Windel hatten beide Torhüter, während der Vorbereitung mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Wir sind aber optimistisch, dass Robin gegen den FCLA im Tor stehen kann. Der erfahrene Defensivspieler Lars Witschewatsch plagt sich derzeit mit Leistenproblemen herum und auch Lukas Pampe, sowie Miguel Bodenbach Martin sind derzeit nur eingeschränkt einsatzfähig. Marco Akcay und Sinan Öztürk befinden sich aktuell im Urlaub. Aufgrund der angespannten Personalsituation ist es umso erfreulicher, dass unser erfahrene Mittelfeldstratege „Pippo“ Bruns sich auf dem Weg zur alten Form nach einer langen Leidenszeit befindet.
Ziel ist es am Sonntag die 2. Runde des Bezirkspokales zu erreichen. Bei einer erfolgreichen Bewältigung der schweren Aufgabe in Adelebsen würde in der 2. Runde der 1. FC Freiheit Osterode als Gegner auf die Schwarz-Gelben warten. Die Osteröder haben in der 1. Runde Freilos, die 2. Begegnung findet zwischen dem 9.8. und dem 12.8. statt.
Vorher muss allerdings am Sonntag die Hürde FCLA übersprungen werden und ich bin davon überzeugt, dass unsere Akteure die Aufgabe konzentriert und seriös angehen werden, um die mit einem Pflichtspielsieg in die Spielzeit zu starten. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Fan-Unterstützung bei der Begegnung in Adelebsen.
Mit sportlichen Grüßen
Jan Steiger
Sportlicher Leiter 1. Herren