Bericht über 05-Junioren

Bericht über 05-Junioren

U19:

Die U19 des I. SC Göttingen 05 holte beim 4:4 (3:1) im heimischen Maschpark den ersten Punkt in der Niedersachsenliga. Nach frühem 0:1-Rückstand durch Meyer (7.) drehten Morina (31., 38.) und Beniusis (41.) noch vor dem Seitenwechsel die Partie. Beim Stande von 3:1 vergaben die Schwarz-Gelben weitere Hochkaräter. Nach Treffern von Oynak (75.) und Iwo (82., 90.) lag die Rlf von Trainer Leunig und seinem Assistenten Broscheit dann zurück, ehe erneut Morina in der Nachspielzeit den 4:4-Ausgleichstreffer markierte.

U18:

Zu überzeugen wusste unsere von Philipp Käschel betreute A2 beim Landesliga-Auftakt gegen den SSV Vorsfelde. Nach starker kämpferischer Leistung ging die Begegnung 0:0 aus, kurz vor dem Ende hatten die Göttinger sogar den Sieg auf dem Fuß.

U17:

Ihre gute Form unterstrichen die B1-Junioren, welche mit zwei Siegen in die Niedersachsenliga gestartet sind. Am spielfreien Wochenende trat die Elf des Trainergespanns Steiger, Schmidt, Wenzel bei dem Tabellenführer der Regionalliga Nord, VfL Wolfsburg U16 an und konnte überraschend deutlich mit 5:1 (3:0) die Oberhand behalten. Die Treffer für die starken 05er markierten Böll (15.), Hobrecht (20., 35.) und Brille (60., 73.)

U15:

In der Regionalliga Nord konnten unsere U15-Junioren bei ihrem Gastspiel beim VfL Osnabrück überzeugen. Nach guter Leistung führte die Wilke-Elf verdient zum Seitenwechsel mit 1:0 durch einen Treffer von Fakhran (4.). Nach der Pause kamen die Gastgeber etwas stärker auf und markierten in der 46. Minute den Ausgleich. Nach einem individuellen Fehler konnte der VfL in letzter Minute sogar noch den Siegtreffer erzielen. Trotzdem lässt sich auf der sehr starken Leistung aufbauen.

U14:

Unsere C2-Junioren traten auswärts bei der starken JSG SC U Salzgitter an. Nach zweimaligen Rückstand konnte die Elf von Trainer Diederich mit 3:2 (1:1) die Oberhand behalten und mit einem Sieg in die Bezirksliga starten. Dreifacher Torschütze war Diederich.

U13:

Im ersten Saisonspiel der Kreisliga stand direkt das interne Duell gegen unsere U12 an. Zur Halbzeit stand es in einer ausgeglichenen Partie 0:0. Zu Beginn der zweiten Halbzeit ging die U13 in Führung. Diese konnte man ausbauen und somit am Ende 3:1 gewinnen.

U12:

Die Zuschauer sahen ein faires Spiel auf Augenhöhe. Leider konnten wir unsere Torchancen nicht nutzen. Somit mussten wir uns am Ende leider geschlagen geben.

U11:

Auch für unsere U11 stand das erste Ligaspiel in der Kreisliga auf dem Programm. Nachdem die Mannschaft von Bock/Wellnitz am letzten Wochenende in einem Trainingslager in Eschwege den Teamgeist verstärkte, wollte man in diesem Spiel gegen JFV Eichsfeld eine gute Mannschaftsleistung abliefern. Wir hatten bereits in der ersten Hälfte zahlreiche Torchancen, wo wir uns leider nicht für belohnten. Im zweiten Durchgang überstand man eine kurze Drangphase der Gäste, ehe man dann die Torchancen in Tore ummünzen konnte und das Spiel somit verdient mit 3:0 gewann.

U10:

Leider ist der Gegner unserer U10 unangekündigt nicht angetreten. Somit wird dieses Spiel für unsere jüngsten Kicker gewertet werden.

Wir freuen uns über viele positive Ergebnisse und sehen bei allen Mannschaften ganz viel Potential um auch in den nächsten Spielen gute Ergebnisse zu erzielen.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.