Die Zweite gewinnt im Spektakel von Diemarden mit 7:3

Die Zweite gewinnt im Spektakel von Diemarden mit 7:3

Auf tiefem Geläuf dauerte es nur 20 Minuten, bis es das erste Mal klingelte. Innenverteidiger Tim Weese zeigte Stürmerqualitäten. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. Nach dem 2:1 konterte unsere Zweite gewohnt souverän mit einem Kopfballtor vom starken Teichgräber in Horst Hrubesch Manier. Zwar zeigte der Gegner aus Diemarden starke Nehmerqualitäten, doch schließlich waren es Eva (2x), Washausen und Thiele die die furios aufspielende Zweite auf die Siegerstraße führten.
Das Tor des Tages erzielten allerdings die Diemardener durch ein Eigentor, das auch den Titel “Kacktor des Monats” verdient hätte.
Nach dem gelungenen Saisonauftakt freuen wir uns nun auf das nächste Spiel unserer Zweiten am Sonntag, 13:00 Uhr gegen Niemetal.

Das könnte dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien