U11: Weiterer Testspielerfolg – E-Junioren gewinnen auch Rückspiel in Heiligenstadt

Zum zweiten Mal innerhalb von 10 Tagen traf sich unsere U11 zum freundschaftlichen Vergleich mit den 2008ern des 1.SC 1911 Heiligenstadt. Das Hinspiel erfolgte – wie berichtet – letzte Woche im Maschpark auf dem heimischen Kunstrasen. Am vergangenen Dienstag machten sich unsere Nachwuchskicker nun auf ins thüringische Eichsfeld, um erneut gegen den Kreisoberligisten zu testen. Das Spiel fand auf gepflegtem Rasen statt und es wurde wie in Thüringen üblich mit 8 gegen 8 quer über die volle Breite eines Halbfeldes gespielt. Auch hinsichtlich der Spielzeit wurde „extra large” (2×30 Minuten) ausgemacht.

Nach anfänglichem Abtasten erarbeiteten sich unsere Jungs nach und nach mehr Spielanteile und gingen in der 11. Spielminute nach einer Ecke durch ein Eigentor der Heiligenstädter mit 1:0 in Führung. Danach zog 05 das Spiel immer mehr an sich und in regelmäßigen Abständen kam unsere U11 dann auch bis zur Halbzeit zu drei weiteren Torerfolgen, welche teils überlegtem Zusammenspiel, teils gelungenen Einzelaktionen entsprangen. Erfreulich war neben der Torausbeute, das es der Mannschaft gut gelang, die Angriffsbemühungen des Gegners immer wieder erfolgreich zu unterbinden.

Dies änderte sich mit Beginn der zweiten Spielhälfte. Der in Pflichtspielen in dieser Saison immer noch ungeschlagene, derzeitige Tabellendritte der Kreisoberliga des Fußballkreises UnstrutHainich/Eichsfeld kam mit mehr Schwung und Konsequenz im Zweikampfverhalten aufs Feld zurück und erzielte folgerichtig in der 33. Spielminute das 1:4.

Aber auch unsere Jungs wussten weiterhin zu gefallen – es entwickelte sich nun ein interessantes und abwechslungsreiches Kinderfußballspiel auf gutem Niveau. Heiligenstadt übernahm mehr und mehr die Regie und erspielte sich dabei mehrere klare Torchancen. Unser Keeper verhinderte aber jeweils durch starke Aktionen den Einschlag in seinem Gehäuse. So blieb es zunächst beim Drei-Toreabstand.

Nachdem in der 55.Spielminute unser Team nach Balleroberung in der Defensive eine schnelle Umschaltaktion mit sehenswerter Ballstafette zum 5:1 abschloss, wendeten sich die Spielanteile wieder zugunsten des I.SC 05. Dies nutzte Schwarzgelb, um noch zwei schöne Treffer zum 7:1- Endstand zu erzielen.

Viel wichtiger als das Ergebnis ist jedoch der Übungs- und Trainingseffekt solcher freundschaftlicher Vergleiche. Alle 10 mitgereisten Spieler erhielten durch regelmäßige, gezielte Umstellungen des Trainerteams ausreichend Spielzeit und Gelegenheit sich auf verschiedenen Positionen im Mannschaftsgefüge zu zeigen und auszuprobieren. Die ungewohnte Spielfeldgröße und eine verlängerte Spielzeit auf Rasen sorgten zudem für einen Trainingsreiz im Ausdauerbereich.

Unsere E-Junioren zeigten in Heiligenstadt mannschaftlich wie individuell viele gelungene Aktionen. Aber natürlich fielen – dem fußballerischen Entwicklungsalter entsprechend – auch eine Reihe von Dingen auf, die die Mannschaft in den kommenden Trainingseinheiten und Spielen weiter entwickeln und verbessern kann.

Wir bedanken uns bei der U11 des 1.SC 1911 Heiligenstadt für die beiden gemeinsamen Übungseinheiten und wünschen euch weiterhin viel Erfolg in der Finalrunde eurer Kreisoberliga und im Kreispokal!

Weitere Testspiele der schwarzgelben U11: Am 13.04. gegen SG Hainich Heyerode und am 27.04. gegen Eintracht Northeim.

Text und Bilder: Rainer Vogel

 

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien