U12/U13: Hongkong National Team war zu Gast

Am heutigen Donnerstag durften wir Teile des Hongkong National Teams, Jahrgang 2007, auf der BSA Weende begrüßen. Das von Marco Weber gecoachte Team wurde ergänzt durch einige NLZ- und NLZ-Perspektivspieler. Gemeinsam mit unserer U13 und unserer U12 spielten wir ein Blitzturnier im Modus Jeder gegen Jeden mit einer Spielzeit von zweimal 20 Minuten. Unseren beiden D-Jugendmannschaften fehlten urlaubsbedingt noch einige Akteure, gespielt wurde auf 7er Feld (6 plus TW). Unsere Gäste waren technisch und läuferisch sehr stark, so dass sich, trotz der Hitze, temporeiche Begegnungen entwickelten.

Zahlreiche Zuschauer, sowie ein liebevolles kleines Catering sorgten für einen würdigen Rahmen.

Unsere Teams hatten am Dienstag und Mittwoch bereits trainiert, waren aber dennoch motiviert und sehr engagiert.

In der ersten Begegnung trafen unsere 2006er auf das National Team Hongkongs, es entwickelte sich ein schnelles und ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Unsere beiden Torhüter, aber auch der Keeper unserer Gäste konnten und mussten sich mehrmals auszeichnen. Knapp mit 0:1 (0:0) mussten wir uns am Ende einem starken Gegner geschlagen geben.

In der zweiten Begegnung traf unsere U13 auf unsere U12 und insbesondere vor dem Seitenwechsel zeigte unser jüngerer Jahrgang eine starke Leistung und agierte gegen die älteren Kollegen beinahe auf Augenhöhe. Nach der Pause schaltete die U13 einen Gang hoch und konnte die Begegnung mit 8:2 (2:1) noch recht deutlich für sich entscheiden.

In dem abschließen Spiel unserer U12 gegen das asiatische Team lag lange eine Sensation in der Luft, zur Halbzeit führte unser Jungjahrgang durch ein herrliches Tor mit 1:0 gegen den Favoriten. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Schwarz-Gelben noch einige gute Konterchancen, aber der starke Gegner spielte ebenfalls seine Qualitäten aus, erzielte tolle Treffer, gewann schlussendlich mit 4:1 (0:1) gegen unseren Jungjahrgang.

Insgesamt war es ein gelungenes Blitzturnier, neue Bekanntschaften und Kontakte wurden geknüpft, alle drei Teams zeigten tolle Leistungen und boten den Besuchern schnellen und technisch guten Jugendfußball. Unsere Trainer probierten viel aus, unsere Spieler hatten die Chance auf hohem Niveau zu lernen.

Wir danken dem National Team Hongkong und Marco herzlich für den Besuch, sowie die tolle internationale Erfahrung. Bereits am morgigen Freitag steht unsere nächste Trainingseinheit auf dem Programm.

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien