U13: erfolgreich im ersten Pflichtspiel 2019

Erstmals seit dem 20.10.2018 ging es für unsere U13 nach über 6 Monaten wieder um Kreisliga-Punkte. Einige Spieler fehlten heute krankeits- und verletzungsbedingt, sowie durch Abstellungen an die C-Junioren. Somit ergänzten wir den Kader durch zwei U12-Spieler, die ihre Sache gut machten.

Man merkte den Jungs an, dass wir zuletzt beinahe ausschließlich auf Elferfeld spielten und auf Kunstrasen trainierten. In der Anfangsphase verteidigte der Gastgeber JSG Eintracht Höhbernsee kompakt und geschickt. In der ersten Viertelstunde fehlten uns die zwingenden Aktionen und außer einem Fernschuss hatten wir wenig zwingende Abschlüsse.

In der Folgezeit bewegten wir den Ball jedoch schneller und hatten gute Laufwege im Angriffsspiel, so dass sich die Jungs gute Torgelegenheiten erspielten. Zum Teil verfehlten die Schüsse jedoch das gegnerische Gehäuse, der Höhbernseer Torspieler konnte parieren oder wir scheiterten am Aluminium. Unter dem Strich stand ein ungefährdeter 4:0(2:0)-Auswärtserfolg, der achte Sieg im zehnten Spiel bei zwei Remis. Auf der Leistung ab der 15., 20. Minute lässt sich aufbauen, aber es bleibt auch noch ein wenig Optimierungsbedarf. Wir bedanken uns bei der JSG Eintracht Höhbernsee für ein faires Spiel mit einem guten Schiedsrichter und wünschen viel Erfolg im weiteren Saisonverlauf.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien