U13 setzt sich zweimal mit weißer Weste in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft durch

Unter der Woche waren es noch die Jungs untereinander die sich abschossen, am Wochenende waren wieder die Tore der Gegner das Ziel. Trotzdem hatten die Kids viel Spaß beim gemeinsamen Lasertag spielen in der LasersportsArena Göttingen. Und so waren sie gut eingestimmt auf die bevorstehenden Hallenturniere.

Mit zwei Teams in die Hallenkreismeisterschaft gestartet gaben sich die 05er keine Blöße und überstanden die Vorrunde gänzlich unbeschadet. Bereits Anfang November war das als D3 gemeldete Team im Einsatz und legte die Messlatte gleich ziemlich hoch. Mit 5 Siegen aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 16:0 ließen sie keinerlei Zweifel am sicheren Gruppensieg aufkommen.
Diese absolut überzeugende Leistung konnte dann auch von dem als D2 aufgelaufenem Team abgeliefert werden. Auch hier gab es mit 6 Siegen aus 6 Spielen keinen einzigen Gegentreffer bei 36 eigenen Toren (0,6 Tore pro Minute!). Da zuvor schon die beiden U12-Teams die Vorrunde überstehen konnten, stellt der SC Göttingen 05 nun 4 der 36 verbleibenden Mannschaften in der Zwischenrunde der D-Jugend-HKM!

Nicht ganz so dominant verlief die Teilnahme am Deutsche Bank Nachwuchshallencup am 23.11. in Wansleben am See. Das erste Spiel war hierbei für den weiteren Turnierverlauf leider entscheidend. Unter anderem aufgrund einer unglücklichen Blockeinteilung und eines Slapstick-Tores in der letzten Spielminute unterlag man in einem schlechten Spiel vollkommen unnötig und durchaus überraschend mit 0:1. Umstellungen und die schnelle Gewöhnung an die kleine Halle sorgten für eine deutliche Steigerung im weiteren Turnier, so dass die folgenden Spiele ungefährdet mit 2:0 und 5:0 gewonnen wurden. In dem abschließenden Gruppenspiel gegen Lokomotive Leipzig konnte man als ebenbürtiger Gegner auftreten, musste sich dem späteren Turniersieger aber geschlagen geben. Und so blieb aufgrund der Auftaktniederlage nur das Spiel um Platz 5. Hier waren die Göttinger Jungs wieder einfach cleverer und ließen dem Gegner beim 3:0-Sieg keine echte Chance. Unter dem Strich ein Turnier, bei welchem zwar mehr drin gewesen wäre, welches man aber durchaus gut gespielt und positiv abgeschlossen hat.
⚽💪🏼

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien