U14 startet erfolgreich in die Bezirksliga-Saison

Gelungener Punktspielauftakt unserer U14

Mit einem verdienten 4:0-Auswärtserfolg bei Tuspo Petershütte startete unsere C2, jüngerer Jahrgang, in die Bezirksliga-Saison.

Nach einer intensiven Vorbereitung, in der vorallem auch taktische Elemente im Vordergrund standen, ging es endlich mit den Ligaspielen los.

Die Vorbereitung verlief durchwachsen, die anwesenden Spieler haben gut mitgezogen, die Leistungen in den Leistungsvergleichen waren insgesamt ansprechend, wir hatten aber auch mit erheblichen Personalproblemen zu tun – urlaubs-, sowie verletzungsbedingt.

Das erste Pflichtspiel, die erste Runde im Bezirkspokal war am vergangenen Mittwoch dann auch eine Lehrstunde bei uns körperlich überlegenen Gastgebern des JFV Rhume-Oder. Vielleicht ein Dämpfer zur rechten Zeit. Jedenfalls zeigte das Team schon im Abschlusstraining ein ganz anderes Gesicht.

Erneut hatten wir mit verletzungsbedingten Ausfällen und weiteren Absagen zu kämpfen, dennoch hatten wir schlussendlich 14 einsatzfähige Spieler beisammen, von denen jedoch einige angeschlagen waren oder Teile der Vorbereitung leider verpasst hatten.

Die Jungs zeigten jedoch eine sehr konzentrierte und engagierte Leistung gegen körperlich überlegene Harzer Gastgeber in einer sehr fairen Begegnung. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahmen wir mit zunehmender Spieldauer das Kommando auf dem grünen Rasen. Nach einigen Angriffen mit guten spielerischen Ansätzen, gingen wir nach einer Freistoßflanke mit 1:0 (24.) in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel erhöhten wir auf 2:0 (31.) durch einen Handelfmeter. Nch der Halbzeitpause setzte uns Tuspo noch einmal unter Druck und kam zu guten Gelegenheiten. Nach dem wir diesem Druck jedoch Stand hielten, kamen wir zurück in die Partie und bewegten den Ball gut in unseren Reihen. Die Folge waren dann zwei weitere Treffer (55. und 61.) zum verdienten 4:0-Auftakterfolg bei keinesfalls schwachen Gastgebern.

Auf der gezeigten, sehr engagierten und insgesamt guten Leistung der 14 eingesetzten Spieler lässt sich aufbauen. Dennoch wissen wir, dass wir gegen überwiegend ältere, sowie physisch überlegene Gegner uns jeden Punkt in der Bezirksliga hart erarbeiten müssen und auch in vielen Bereichen noch Optimierungsbedarf haben. Mit dem Teamgeist und der Leidenschaft, sowie der taktischen Disziplin vom Liga-Auftakt können wir die kommenden schweren Herausforderungen jedoch optimistisch angehen.

 

JAN STEIGER

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien