U9: Einzug in KO-Phase beim VFR Sölde-Turnier verpasst

Bereits am Freitagabend des 31. August 2018 ging es für unsere U9 sowie für unsere U8 nach Dortmund. Dort wurde in einem Hotel in der Stadt übernachtet in dem man am Abend gemeinsam Billiard und Tischkicker spielte. Am frühen Morgen nach dem Frühstück ging es mit unserem Reisebus vom Hotel nach Dortmund-Sölde zum Fußballturnier des VFR auf Kunstrasen.

Unsere U9-Mannschaft schied am Samstag dem 01.09.2018 beim Turnier des VFR Sölde in der Gruppenphase aus. Gespielt wurde in 3 Gruppen a 6 Mannschaften, Spielzeit 8. Minuten.

Im ersten Turnierspiel trennte sich unser Team torlos 0:0 mit dem SC Preußen Lünen.
Die zweite Begegnung wurde erfolgreich gestaltet. Trotz eines 0:1 Rückstands konnten sich unsere 05er mit 2:1 gegen den VFB Waltrop durchsetzten.
Gegen den späteren Vizesieger DJK TuS Körne verlor man knapp mit 0:1.
Die vierte Turnierpartie gegen die erste Mannschaft des Gastgebers VFR Sölde ging mit 0:2 verloren.
Im letzten Gruppenspiel mussten unsere Jungs gegen den SV Berghofen unbedingt gewinnen um noch eine rechnerische Chance auf die KO-Phase zu haben.
Leider tat man sich enorm schwer gegen einen körperlich starken Gegner.
Wir schafften es nicht in den acht Spielminuten einen Treffer zu erzielen.
Somit schied man bereits nach der Gruppenphase aus dem Turnier aus.

Die gesamte Mannschaft bedankt sich beim VFR Sölde für die Turniereinladung, die gute Organisation sowie für die schönen Turniererinnerungen. Unsere 05er konnten weitere Erfahrungen sammeln und freuen sich auf die weiteren Fußballspiele.

Für den 1. SC Göttingen 05 spielten:
Raffael Rieger, Patrik Gephart, Aaron Merz, Jan-Phillip Groß, Noel Schreiner, Luca Träbing, Fernando Shaqiri, Karim Semmo, Albert Beraj, und Cristiano Wieclawek.

 

Fotos vom Wochenende findet ihr hier.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien