Verein: 05 trauert um Karl-Heinz „Charly“ Mrosko

Ehemaliger Trainer Karl-Heinz „Charly“ Mrosko ist tot

Bildquelle: nasljerseys.com

Der 1. SC Göttingen 05 trauert um einen seiner besten und erfolgreichsten Trainer aller Zeiten.
Am Montag ist Charly Mrosko im Alter von 72 Jahren in einem Krankenhaus in Wilhelmshaven nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.
Charly Mrosko war vom 01.07.1985 bis zum 30.06.1989 Trainer vom 1. SC Göttingen 05.
Er formte in vier Jahren mit vergleichsweisen geringen finanziellen Möglichkeiten eine tolle Mannschaft die im Sommer 1989 nur ganz knapp den Aufstieg in die 2. Bundesliga verpasste.
Charly Mrosko stand mit seiner Mannschaft für spektakulären und toll anzusehenden Offensivfußball.

Der 1. SC Göttingen 05 verneigt sich.

Danke Charly. Ruhe in Frieden

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien