1. Herren: Kooperationsprojekt mit der BBS Duderstadt erfolgreich zum Abschluss gebracht


Nicht oft ergeben sich die Möglichkeiten zu einer Zusammenarbeit zwischen einer berufsbildenden Schule und einem Fußballverein. Umso erfreulicher war es für die Beteiligten, dass die jeweiligen Bedarfe zusammengebracht werden konnten.

Das Berufsvorbereitungsjahr der BBS Duderstadt sucht immer wieder außerschulische Partner, um im Fachpraxisunterricht für die Schülerinnen und Schüler abwechslungsreiche und ungewöhnliche Projekte zu ermöglichen.

Da für 05 der organisatorische Aufwand für seine Heimspiele aufgrund der Situation im Maschpark sehr hoch ist, haben die Verantwortlichen schon länger nach verbesserten Möglichkeiten Ausschau gehalten.

Und so kamen beide Seiten zueinander. Das BVJ Technik hat in wenigen Wochen einen kompletten Anhänger selbst hergestellt. Dieser ist mit einem Ausmaß von 1,80 x 1,00 m deutlich größer als normal. Die beteiligten Schüler haben alle Werkschritte vom Entwurf über die notwendigen Metall- und Holzarbeiten selber erledigt und dadurch wichtige praktische Fertigkeiten erlernt.

Der I. SC 05 wiederum kann somit seine Ehrenamtlichen künftig besser ausstatten und für einen reibungsloseren Ablauf in der Spieltagsorganisation sorgen.

Am Sonntag, 30.04. beim Heimspiel von 05 gegen den SV Lengede wird vor Spielbeginn der Anhänger unter Anwesenheit der beteiligten Schüler und Lehrkraft sowie der Schulleiterin der BBS offiziell übergeben.

 

Impressionen von der Übergabe am 30.04. auf dem KuRa Jahnstadion im Rahmen des Heimspieles gegen SV Lengede:

Für den Artikel zur Übergabe im Sportbuzzer (Göttinger Tageblatt) bitte hier klicken.