Oberliga: Heimsieg gegen den VfL Bückeburg

Foto: Ingrid
Foto: Ingrid

Unsere Mannschaft hat Ihr heutiges Heimspiel am 7. Spieltag der Oberliga Niedersachsen erfolgreich bestritten und den VfL Bückeburg mit 3:0 geschlagen.

Es spielten: Wolany –  Horst, Keseling, Weide, Timocin (74. Zeibig) – Stern, Förtsch, Pampe –  Bruns – Dogan (71. Moreno-Morales), G. Podolczak. (71. Souleiman)

Torfolge: 1:0 – 37 min. Horst, 2:0 – 45 min. G. Podolczak (FE), 3:0 – 55 min. Dogan

Schiedsrichter: Moritz Geweke – Zuschauer: 200

Dieser Nachbericht wird fortlaufend mit weiteren Berichten, Presseartikeln, Bildern etc. aktualisiert.

Community bei fussball.de: Ingrid hat wieder mal zahlreiche Fotos geschossen und die Tore im Video eingefangen. Zu sehen hier

Aus dem Artikel der HNA:

In einem Spiel mit nicht mehr zu zählenden Unterbrechungen aufgrund von Verletzungen nutzte die Mannschaft von Trainer Hans-Jörg Ehrlich endlich ihre sich bietenden Möglichkeiten. „Wir haben viele Torchancen kreiert. Und heute habe ich ein Team gesehen, dass im Gegensatz zur 0:4-Niederlage in Hildesheim unbedingt gewinnen wollte“, freute sich Ehrlich über den dritten Saisonerfolg. Entscheidenden Anteil an allen drei Treffern hatte Göttingens Angriffsspitze Grzegorz Podolczak, der in Hildesheim lange auf der Bank schmorte.

Der 1:0-Führung nach 36 Minuten ging ein schöner Doppelpass zwischen Podolczak und 05-Kapitän Christian Horst voraus. Horst ließ mit einem platzierten Flachschuss Bückeburgs Keeper Patrick Spilker keine Abwehrchance. Kurz vor dem Pausenpfiff wurde der starke Lukas Pampe von Spilker gefoult. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Podolczak sicher zum 2:0.

weiterlesen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien