DSC08587

 

 

 

 

 

 

U15 vom I SC. Göttingen 05 wird Bezirksmeister.

Die U15 die vor 2 Wochen sich beim Kreisentscheid Souverän sich in der S-Arena durchsetze, brach am 08.02.2013 auf nach Wolfenbüttel um für den Kreis Göttingen-Osterode um die Bezirksmeisterschaft zu spielen.
In Wolfenbütten spielten 2 Gruppen.
Gruppe A:
VFL Wolfsburg
SCU Salzgitter
VFB Peine
JSG Schönigen
Gruppe B
I. SC Göttingen 05
JSG Moringen/ Fredelsloh
JSG Blau Weiss 29
FT Braunschweig
Im ersten Auftaktspiel, legte das Team von Torsten Burkhardt schon los wie die Feuerwehr. Alle anderen Teams vorher spielten noch recht verhalten, bei Göttingen lief der Ball schnell durch die Reihen und gewann das Spiel
gegen Moorigen mit 6:0.
Im 2 Gruppenspiel gegen FT Braunschweig gewann mit mit 2:1 und das dritte Spiel mit 3:1.
Göttingen war somit das einzige Team was mit 9 Punkte im Halbfinale stand. Dazu noch 11:2 Tore.  Die einzigen beiden Gegentreffer kamen durch 9 Meter die nach 3 Foulspielen in Futsal fällig waren zustanden.
Im Halbfinale stand U15 des SC Göttingen 05 sich dem Gruppenzweiten der Gruppe A SCU Salzgitter Gegenüber, die man wirklich sehr Eindrucksvoll mit tollen Kombinationsfussball 5:0 schlug.
Im  anderen Halbfinale gewann das Landesliga  Team VFL Wolfsburg U14 gegen die FT Braunschweig U15 , ebenfalls Landesliga mit 3:1.
Im Finale also gegen den VFL Wolfsburg.
Das Spiel wurde von Beginn an kontrolliert.
Das 1:0 viel früh nachdem Justin Tauber 3 Wolfsburger Spieler austrickste, auf den TW zulief , denn ganz cool tunnelte und somit den freistehenden Moritz Bartels bediente, stand die Halle in Wolfenbüttel Kopf.
Ein wirklich toller Treffer.
In der 6 Minute konnte Sören Boy sich im Mittelkreis denn Ball erkämpfen, lief dann im Dribbling auf den TW zu, legte kurz vorher uneigennützig rüber auf den heranstürmenden Mathis Wobst, der das 2:0 markiere.
Die Wolfsburger kamen dann noch einmal durch einen 9Meter heran auf 2:1, aber in einer kurzen Drangphase schaltete Andre Zoske ganz schnell, Überwurf das komplette Spielfeld, direkt auf den Freistehenden Moritz Bartes der das 3:1
sicher Verwandelte.
Somit stand fest I SC Göttingen 05 U15 ist Bezirksmeister in Futsal, und konnte damit den 1. Offiziellen Titel für den Verein gewinnen.
Insgesamt erzielten die Jungs 19:3 Tore, und bekamen nicht 1 Gegentor aus dem Spiel heraus.
Somit konnten die Jungs beweisen, das der Gewinn des Eickmeyer Bolle Cups, in denen Sie auch einigen Nachwuschleistungsteams schlugen, kein Zufall war.
Am 15.02.2014 vertritt also unser 1. SC Göttingen 05 denn Bezirk Braunschweig bei der Niedersachsemeisterschaft in Oldenburg.
Sollte man sich auch dort durchsetzen kommt noch die Norddeutsche und Deutsche Meisterschaft auf die Jungs zu.
Tore im Finale:
1:0 Moritz Bartels ( Justin Taubert )
2:0 Mathis Wobst  ( Sören Boy )
3:1 Moritz Bartels, ( Andre Zoske)
Es Spielten:  Justin Taubert, Mathis Wobst, Kevin Hühold, Jakob Synofzik, Sören Boy, Niklas Neumann Andre Zoskem Severin Kasimir, Jannis Ernst, Moritz Bartels.