U16 Gerechte Punkteteilung


Gerechte Punkteteilung In einer relativ zerfahrenen Partie, ging eine Punkteteilung völlig in Ordnung. Das Spiel der Bezirksliga I.SC Göttingen 05 gegen JFV Rhume/Oder war gut besucht, parallel Spielte auch die U17 in der Landesliga gegen Peine, somit wurde ein gemeinsamer Verkauf von Kaffee und Kuchen organisiert um Spenden zu sammeln für Lukas aus Osterode der an Leukämie erkrankt ist. Diese Spenden sollen am 03.10 bei einer Benefizveranstaltung in Osterode überreicht werden. http://vfr08-osterode.de/lukas-hagenbruch-ist-14-jahre-alt-und-spieler-des-vfr-osterode/ In der ersten Halbzeit sahen wir eine wirklich sehr schlechte Leistung unserer U16. Anscheinend hatte der 3:0 Auswärtssieg am Dienstag im Pokal gegen Ruhme/Oder genau das Gegenteil bewirkt. Statt Selbstbewusstsein nur Selbstzufriedenheit. Unsere Mannschaft spielte total harmlos, ging nicht richtig in die Zweikämpfe und kein Pass kam über zwei Stationen. SONY DSC So war es die logische Konsequenz daß kurz vor der HZ Rhume/Oder nach einem Standard per Kopf mit 1:0 in Führung ging. Beide Teams hatten einige Personalsorgen, hatten sich bei Rhume/Oder drei Spieler im Pokalspiel verletzt, musste auch der I. SC Göttingen 05 krankheitsbedingt auf 3 Spieler verzichten, die noch am Dienstag auf dem Platz standen. OLYMPUS DIGITAL CAMERA Nach der Halbzeit stand endlich ein Team auf dem Platz. Die Trainer Leunig/Müller fanden anscheinender die richtigen Worte in der Kabine. Die U16 machte richtig Druck undschaffte den Ausgleich zum 1:1 durch Sören Boy in der 48min.   SONY DSC Nach einen Freistosshammer aus 35 von Jeremia Rudzki konnte der TW der Gäste den Ball nicht festhalten. Severin Kasimir eroberte denn Ball legte quer rüber auf Sören Boy der denn Ball über die Linie schoss. In der 57min der Führungstreffer durch Robin Blumenstein per direkten Freistoss unten Rechts in Tor. Der Jubel war riesengroß. OLYMPUS DIGITAL CAMERA Leider hielt die Freunde nicht lange an. Die Göttingen fingen wieder an nachlässiger zu werden und kassierten nacheinander das 2:2 (60min) und das 2:3 (62min). In einer am Ende sehr hektischen Partie konnten die Göttinger aber wieder zurückkommen und schossen das 3:3 durch Gzim Krasniqi (73min) per Kopf nach toller Flanke von Zio Dillon.

In den Schlussminuten hatten die Göttinger noch 1-2 hochkarätige Chancen zur Führung, die leider nicht genutzt werden konnten. OLYMPUS DIGITAL CAMERA Alles in allem war das 3:3 gerecht, beide Teams kämpften und kamen jeweils nach einen Rückstand zurück, am Ende war es dann doch ein Gewonnener Punkt, und somit bleibt die U16 auch im 5. Pflichtspiel weiterhin ungeschlagen. Am Freitag spielt die U16 Auswärts in Braunschweig gegen HSC Leu Braunschweig, die bis jetzt kein Punkt abgegeben haben. Sollte man dort gewinnen können, kann sich die U16 im oberen Tabellendrittel festsetzen. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Video:

http://youtu.be/K9qH4IkLRaQ