U16 gewinnt Nachholspiel gegen JFV Eichsfeld


Die U16 kehrt in die Erfolgsspur zurück und gewinnt absolut verdient das Nachholspiel am vergangenen Mittwoch gegen JFV Eichsfeld mit 3:2 (0:1).

Das Trainerteam Szaguhn/Jacobi musste für die Partie gegen JFV Eichsfeld einige Umstellungen in der Startaufstellung vornehmen. Die neuen Spieler lösten Ihre Aufgaben jedoch sehr gut. Während die 05er versuchten, den Ball laufen zu lassen und durch konstruktive Aktionen zum Torerfolg zukommen, hatten die Eichsfelder eine andere Taktik gewählt. Sie arbeiteten viel mit langen Bällen, um Ihre schnellen Stürmer immer wieder in Szene zusetzen. In den Anfangsminuten ergab sich ein ausgeglichenes Spiel mit keinerlei Vorteilen auf der einen oder anderen Seite. Mit zunehmender Dauer erarbeiteten sich die Gelb-Schwarzen erste Torchancen und hatten Pech bei einem Pfostenschuss durch Obilici. Die Führung für die Gäste war eigentlich keine Torchance, denn unser Torwart Fabian Sündram hielt den Ball bereits fest in den Händen und wurde dabei vom gegnerischen Stürmer hart angegangen. Den nach dieser Attacke verlorenen Ball schob der Eichsfelder Offensivspieler zum Entsetzen der 05er ein. Der ansonsten gut leitende Schiedsrichter entschied auf Tor für den JFV Eichsfeld. Die Gelb-Schwarzen ließen sich dadurch aber nicht entmutigen und hatten noch zwei weitere Torchancen durch einen Metalltreffer sowie einen Ball der auf der Linie vom Gegner weg gekratzt wurde. Mit einer unverdienten Führung für die Gäste ging es in die Halbzeit. Die Ansprache durch Trainer Szaguhn hatte in der Halbzeit jedoch noch einmal Kräfte frei gesetzt, so dass kurz nach der Pause Tom Overkamp den verdienten Ausgleich erzielen konnte, der ca. 10 Minuten später durch Lukas Breithaupt zu einer 2:1 Führung umgewandelt wurde. Die 05er hatten immer mehr vom Spiel und ließen dem Gegner wenig Spielraum für eigene Chancen. Leider war die gesamte Abwehr nach einer Standardsituation zu unaufmerksam, so dass der Gast zum unverdienten 2:2 (63.) ausgleichen konnte. Glücklicherweise konnte Tom Overkamp in der 70. Minute mit seinem Treffer zum 3:2 den absolut verdienten Endstand herstellen. Der Sieg ist sicherlich um einiges zwei Tore zu knapp ausgefallen, aber vollkommen verdient.

Am kommenden Wochenende spielt die U16 gegen den Tabellenvorletzten SV Rammelsberg und wird versuchen mit einem Sieg in die obere Tabellenhälfte vorzustoßen. Anpfiff ist um 14.00h im Maschpark.

img-20160910-wa0003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.