U16 nach Kantersieg in Einbeck wieder Tabellenführer


Die U16 befindet sich weiterhin auf der Erfolgsspur. Mit einem souverän heraus gespielten 9:1 Sieg in Einbeck grüßt die Mannschaft aktuell von der Tabellenspitze der Bezirksliga Süd Braunschweig. Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften übernahmen die 05er immer mehr die Spielkontrolle. Es dauerte aber bis zur 10. Minute als sich Florian Corsmann schön auf der linken Seite durchsetzte und mit einem mustergültigen Pass den sich im Rücken der Abwehr schön frei gelaufenen Justus Richter bediente. Dieser schaffte zu diesem Zeitpunkt die wichtige 1:0 Führung, die die Mannschaft weiter beruhigte. Der nächste sehenswerte Treffer gelang Vedat Kaplan in der 22. Minute nach einem von halblinks getretenen Freistoß durch einen schönen Kopfball. Kurz danach staubte Rudi Osmani zum 3:0 (24.) ab, verletzte sich dabei aber leicht und musste ausgewechselt werden. Das Mitgefühl für den eigenen Spieler versetzte die schwarz-gelben in einen kurzfristigen kollektiven Tiefschlaf den Margiotta (26.) nach einem Freistoß zum 1:3 Anschlusstreffer nutze. Nun waren die Uni-Städter aber wieder wach. Durch einen Doppelschlag in der 30. durch Christos Zlatoudis durch einen schönen Freistoß und Daniel Frimpong erhöhten die 05er auf 5:1. Beim Tor von Daniel Frimpong hatte der gegnerische Torwart das große Glück, dass der Schiedsrichter den Vorteil abwartete und der Ball im Tor landete, denn ansonsten hätte es hier einen Elfmeter und auch anstelle der gelben Karte eine rote Karte geben können. Nach dem Wechsel legten die Einbecker noch einmal los wie die Feuerwehr. So brauchte die U16 bis zu 52. Minute um durch einen Abstauber von Norick Florschütz auf 6:1 zu erhöhen. Mit der Gegenwehr des Gegners war es jetzt vorbei. In der 65. und 67. Minute trafen Jannick Hartwig und André Schannor jeweils durch einen Foulelfmeter. Den Schlusspunkt setzte in der 75. Minute Rudi Osmani.

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass die 9 Tore sich auf acht verschiedene Spieler verteilen. Die Mannschaft von Thomas Rusch findet immer besser zusammen. Für jeden Gegner wird es schwer gegen diese ausgeglichene Stärke zu bestehen.