U16 seit 4 Pflichtspielen ungeschlagen


U16 seit 4 Pflichtspielen ungeschlagen.

Die U16 des I. SC Göttingen 05 ist seit nunmehr 4 Spielen ungeschlagen.

In der 1. Runde des Bezirkspokals konnte man sich souverän mit 3:0 gegen Kreisligist JFV West durchsetzen. Tore (2x Kasimir 1x Neumann)

Im zweiten Spiel gegen die JFV Eichfeld II in der Bezirksliga kam man nicht über ein 2:2 hinaus.
Ein etwas unnötiges Remis des Teams von Trainer-Duo Leunig/Müller. Gegen den neu gegründeten Verein war die U16 zumeist feldüberlegen, konnte dies jedoch nicht ausreichend nutzen.
Nach einen Steckpass von Sören Boy konnte mitte der 2 Hz Robin Blumenstein, der kurz zuvor noch einen Wunderschönen Treffer erzielte , allein vor dem Tor eigentlich alles klar machen, schoss aber leider knapp über das Tor.
Kurz vor Ende erzielten die Eichsfelder dann noch den schmeichelhaften Ausgleich. Die Tore für 05 erzielten Severin Kasimir und Robin Blumenstein.

Im zweiten Bezirksligaspiel gewann die U16 auswärts gegen Victoria Wollwieche klar mit 3:1. (2x Kasimir, 1x Zio Dillon)
Das 1:0 erzielte Severin Kasmir durch eine Einzelleistung. Das 2:0, erziele wieder Kasimir nach schönen Steckpass von Niklas Neumann auf Nolik Schmidt, der den Ball nur noch quer legen auf Severin Kasmir.
Die U16 konnte den Gegner klar Beherrschen. Unsere Abwehr stand diesmal sehr gut, so das es zu keiner großen Torchancen des Gegners ,die noch im Spiel davor 4 Tore erzielen können, kam.
Aufgrund der sehr starken zweiten Halbzeit hätte das Ergebnis noch viel höre ausfallen müssen. Das 3:0 erzielte Zio Dillon ,der aus 10 Metern Volley unter die Latte schoss nach einer schönen Querpass von Julian Meyfahrt.

Am Dienstag konnte man sich auch noch im Pokal der 2 Runde gegen den derzeitigen Tabellenführer der Bezirksliga JFV Ruhme/Oder in Hattorf, Auswärts unter Flutlicht mit 3:0 durchsetzen. In einer hart umkämpften Partie gegen einen körperlich überlegenden Gegner konnte unser weitestgehender jüngerer Jahrgang durch 2 Standardsituation in Führung gehen. Beide male gelang es Jeremia Ruzki die Tore nach einer Ecke zu erzielen.
Das Spiel war sonst sehr umkämpft und lies kaum Chancen auf beiden Seiten zu. Einzigst durch zwei Standard Situation, ausgeführt von Jan Chmilewski, gingen knapp vorbei.
Am Ende des Spiels, als Ruhme/Oder auf den Anschlusstreffer drängte konnte unser Torhüter Jannis Ernst noch in einer 1:1 Situation überzeugen und den Kasten sauber halten bevor wenige Augenblicke später durch einen Konter, Max Müller zum 3:0 Endstand einschieben konnte.

Nach einer holprigen Vorbereitung hat die U16 endlich zu sich gefunden, und man darf gespannt sein wo die Reise hinführt.
Am heutigen Samstag um 14 Uhr kommt der Tabellenführer Ruhme/Oder nach Göttingen.Im Ligaspiel kann die U16 beweisen ,dass die 2 Pokalrunde kein Zufall war und Ihre Ambitionen unterstreichen.

SONY DSCSONY DSC     SONY DSC SONY DSCSONY DSC IMG_1226

SONY DSC

SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC