U17: Die Luft ist raus


Im vorletzten Saisonspiel in der Niedersachsenliga mussten die B-Junioren des I. SC Göttingen 05 eine 2:5 Niederlage hinnehmen. Auf einem der Kunstrasenplätze des neu gebauten Nachwuchsleistungszentrums von Hannover 96 gerieten dabei die Göttinger  schon nach 4 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Während sich der 2001er Jahrgang der „Roten“ noch für die B-Jugendbundesliga in der kommenden Saison empfehlen wollten, fehlten den Gästen aus Göttingen bei hochsommerlichen Temperaturen von Anfang an die Impulse, um die Partie ausgeglichen gestalten zu können. Durch zahlreiche individuelle und kollektive Fehler bahnte sich nach dem 0:4 in der 32. Minute ein Desaster an. Das Team um das Trainergespann Burkhardt/Bock konnte bis zu diesem Zeitpunk nicht im Ansatz an die Leistungen anknüpfen, mit welchen es sich die Vizemeisterschaft in der Niedersachsenliga gesichert hatte. Auch das Tor von Rudi Osmani kurz vor der Pause änderte an dieser Tatsache nichts, da 96 im direkten Gegenzug den alten 4-Tore Abstand wieder herstellte und eine Minute später sogar auf 5:1 erhöhte.

In der Pausenansprache appellierte das Trainergespann an das Ehrgefühl der 05er, sich doch „standesgemäß“ zu verkaufen und nicht so einfach dem Leistungszentrum geschlagen zu geben. Und in der Tat waren die Schwarz-Gelben jetzt über weite Strecken ebenbürtig, nahmen die Zweikämpfe besser an und kamen öfter in die hannoveraner Box. Jannis Wenzel war es dann, der den nach einem Handspiel fälligen Strafstoß sicher zum 2:5 Endstand verwandelte und damit die verdiente Niederlage in Grenzen hielt.

Am 26. und letzten Spieltag der Saison sollten sich die Spieler um Kapitän Luca Bock  vornehmen, sich mit einer guten Leistung gegen den als Absteiger feststehenden VfL Westercelle aus der B-Jugend Niedersachsenliga als Vizemeister zu verabschieden und eine hervorragende Saisonleistung noch mal zu bestätigen.

Es spielten: Fabian Sündram (TW), Noah Tacke, Jannis Wenzel, Vedat Kaplan, Daniel Frimpong, Tugay Beyazit, Norick Florschütz, Philipp von Wallmoden, Rudi Osmani, Luca Bock, Jan König, Jonas Winter, Tom Bornemann, Luca Vinci, Christos Zlatoudis

Jürgen Wenzel

Teammanager U17 I. SC Göttingen 05