Kein geringerer als A-Jugend Bundesligist Eintracht Braunschweig ist im Niedersachsenpokal der A-Jugend am kommenden Dienstag, 20.09.2016, zu Gast im Maschpark. Die Partie beginnt bereits um 17:30 Uhr.

Nach dem Sieg mit 5:3 im Elfmeterschießen gegen den Regionalligisten JfV Calenberger Land in der 2. Pokalrunde haben sich die Spieler des Trainer Duos Jan-Philipp Brömsen und Nils Leunig für diesen Pokalhit einiges vorgenommen. Auch wenn die Favoritenrolle klar verteilt ist, wollen die Schwarz-Gelben die zwei Klassen höher spielenden Braunschweiger gehörig ärgern. Das dies mit Kampfgeist und taktischer Diziplin gelingen kann, haben die ebenfalls klassenhöheren Calenberger vor einigen Wochen erfahren müssen.

14316827_1173531462722141_7426754426420434890_n

Eintracht Braunschweig spielt in der A-Jugendbundesliga Nord/Nord-Ost. Dort nimmt man nach drei Siegen und zwei Niederlagen aktuell den 6. Rang ein. Siege gab es gegen Holstein Kiel (4:1), Energie Cottbus (2:0) und den JfV Nordwest (2:0) sowie Niederlagen gegen RB Leipzig (1:4) und den VfL Wolfsburg (0:2).

Im A-Jugend DFB Pokal gelang jedoch Anfang August die Revanche gegen RB Leipzig. Dort siegten die Braunschweiger nach Verlängerung mit 3:0.

Im Conti-Cup setzten sie sich nach in der zweiten Runde mit 4:0 souverän beim Niedersachsenligisten VfV Hildesheim durch.

Die U19 des I. SC Göttingen 05 freut sich auf viele Zuschauer, die die Mannschaft bei diesem Fußballleckerbissen im heimischen Maschpark unterstützen. Anpfiff der Partie ist um 17:30 Uhr. Entgegen der ersten Ankündigungen wurde das Spiel um eine halbe Stunde vorverlegt.

 

Über den Autor: Andreas Wobst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien