Brinkwerth wird Trainer der 1. Herrenmannschaft

Jozo Brinkwerth wird ab dem 1.1.2022 Cheftrainer der 1. Herrenmannschaft des I. SC Göttingen 05, welche aktuell in der Landesliga Braunschweig spielt. Die Vereinbarung mit dem DFB-Elite-Lizenzinhaber gilt vorerst bis zum 30.06.2023.

Zudem übernimmt Jan Steiger, Jugendkoordinator A-C-Junioren und B1-Trainer, ab sofort die Sportliche Leitung der 1. Herrenmannschaft in enger Zusammenarbeit mit dem 1. Vorsitzenden Thorsten Richter und dem 2. Vorsitzenden Daniel Washausen.

Jozo „Jelle“ Brinkwerth war als Übungsleiter bereits sehr erfolgreich für Sparta Göttingen, SG GW Hagenberg, den RSV Göttingen 05, den Bovender SV und den FC Grone tätig. Zuletzt trat der 56-jährige etwas kürzer und fungierte als Assistenztrainer beim SSV Nörten-Hardenberg. Brinkwerth gelang 2011 der Aufstieg mit dem RSV 05 in die damals eingleisige Oberliga Niedersachsen und etablierte den Verein in den darauffolgenden zwei Spielzeiten in der höchsten niedersächsischen Spielklasse.

Daniel Washausen ist sehr glücklich über den gelungen Coup: „Jelle war mein erster Trainer im Seniorenbereich, hat mich als A-Jugendlichen integriert, er kann sehr gut mit jungen Spielern arbeiten und war unser Wunschkandidat. Wir waren immer perfekt auf den Gegner vorbereitet. Brinkwerth und Steiger kennen sich sehr gut, so dass ich überzeugt bin, dass die Zukunft unserer 1. Herrenmannschaft in guten Händen liegt.“

Thorsten Richter ergänzt: „Ich bin sehr glücklich, dass wir diese optimale Lösung realisieren konnten. Die Gespräche waren sehr harmonisch und vertrauensvoll. Die Basis für unsere Zukunft sollen weiterhin viele gut ausgebildete Eigengewächse bilden.“

Jozo Brinkwerth freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich habe sehr viele schöne Erinnerungen an die tolle Zeit beim RSV Göttingen 05, viele Funktionäre und Fans kenne ich noch von damals. Nun gilt es aber den Blick auf die Gegenwart und Zukunft zu richten. An der Aufgabe reizt mich sehr die vielen jungen Talente weiterzuentwickeln und eine starkes Team zu formen.“

Auch Jan Steiger ist sehr zufrieden mit der Trainerverpflichtung: „Ich habe bei Sparta und dem RSV 05 knapp acht Jahre sehr eng und erfolgreich mit Jelle zusammengearbeitet. Seither haben wir den Kontakt nie abreißen lassen und ich bin glücklich, dass es zu einer erneuten Zusammenarbeit kommt, denn sportlich ist Jelle sehr erfahren und kompetent, aber vorallem menschlich überragend. Zudem hat die Mannschaft eine schwarz-gelbe DNA, sowie viel Potential, so dass wir optimistisch in die Zukunft blicken können.“

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien