U12: Hainbergs D1 zu stark für unsere 2008er

Eine klare 5:0- Niederlage setzte es für die U12 beim Tabellenführer SC Hainberg. Dabei sah es nach gut überstandener Anfangsoffensive des Gastgebers zwischen etwa der 8. und der 20. Spielminute zunächst so aus, als ob Schwarz-Gelb das Spiel offen gestalten könnte.

Doch dann nutzte Hainberg zweimal kurz hintereinander Abstimmungsprobleme im Defensivverhalten des I.SC und gelangte dadurch auf die Siegerstrasse. Noch vor der Pause mussten unsere Jungs sogar das 3:0 hinnehmen. Im zweiten Durchgang wurde dann schnell klar, dass es hier und heute für die 05 -Youngster nichts zu holen gab. Der starken D1 des SC Hainberg, einer Mixtur aus Spielern der Jahrgänge 2007 und 2008, gelang es gekonnt uns nicht mehr ins Spiel  kommen zu lassen. Die Gegentore vier und fünf waren nur eine Frage der Zeit und fielen kurz nacheinander in der 38.und 40. Spielminute.

Im Gefühl des sicheren Sieges ließen die Hainberger Jungs es danach etwas gemächlicher angehen und prompt gelang es 05 kurz nach dem 5:0 zwei gefährliche Angriffe aufs gegnerische Tor zu entwickeln, welche jedoch jeweils vom Hainberger Schlußmann entschärft wurden. Danach war bei uns die Luft raus, sodas der SC Hainberg nicht mehr viel tun musste um den Sieg “zu Null” unter Dach und Fach zu bringen.

Wenn man dieser deutlichen Niederlage etwas Positives abgewinnen möchte, dann die Tatsache das die schon während des Spiels begonnene Fehleranalyse der Mannschaft eine hervorragende Basis für die im Training und den kommenden Spielen vorzunehmenden Korrekturen bietet. Dies dürfte mittelfristig wertvoller für die Entwicklung unseres jungen D-Juniorenteams sein, als die am Samstag auf den Zietenterassen verlorenen Punkte.

Da den Verfolgern in der D-Junioren-Kreisliga Göttingen-Osterode ebenfalls keine Punktgewinne gelangen, verbleibt unsere U12 auch nach dem vierten Spieltag auf Rang 3 der Tabelle.

Für 05 spielten: Tim Krause, Jakob Fedderau, Milan Schweizer, Till Sievert, Clemens Vogel, Ben Markworth, Paul Gottstein, Tomislav Zilic, Stian Herz, Kemal Demircan,  Luca Penner, Samir Saciri und Joris Bornschier

Nächstes Spiel: Samstag, 21.September um 12 Uhr im Maschpark gegen die D1 von TuSpo Petershütte

 

Mehr/Aktuelles über die U12 des I. SC Göttingen 05 findet ihr hier

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien