U12 verdient sich 3:1- Sieg mit starker Leistung

Riesenjubel bei der U12 nach dem 3:1- Heimsieg gegen die U13 des TuSpo Petershütte.

 

 

 

 

 

 

Riesenjubel bei der U12 nach dem 3:1- Heimsieg gegen die U13 des TuSpo Petershütte.

Nach nervösem und unsicherem Beginn aus dem ein früher 0:1 – Rückstand resultierte, gelang es den schwarzgelben 2008ern im Verlauf eines hochinteressanten und spannenden Juniorenfußballspiels nach und nach das Zepter zu übernehmen und schließlich als verdienter Sieger vom Platz zu gehen.

Nach dem verschlafenen Start war es erfreulich zu sehen, wie sich unsere Jungs bis Mitte der ersten Halbzeit immer mehr Spielanteile gegen starke Petershütter erarbeiteten. Über die ersten gelungenen Aktionen, die zwar noch keine zwingenden Torabschlüsse hervorbrachten aber zu mehr Sicherheit führten, fanden die 05 – Nachwuchskicker schließlich zu ihrem Spiel.

Geduldig wurde Angriff um Angriff auf das Petershütter Gehäuse aufgebaut, nach hinten ließ Schwarz-Gelb  kaum noch etwas zu. 05 bekam so immer mehr Zugriff und erzielte kurz vor dem Halbzeitpfiff das umjubelte 1:1.

Diesen psychologisch wichtigen Zeitpunkt konnte das Trainerduo Richter/ Kaplan in der Halbzeitansprache nutzen, um die Mannschaft mit noch mehr Vertrauen in die eigene Stärke in den zweiten Durchgang zu schicken. Fortan bauten die Jungs noch  mehr Druck auf und zeigten, das sie ihre ersten Lektionen auf dem immer noch neuen 9er – Feld bereits gelernt haben und mittlerweile auch die herausgespielten Torchancen effektiv zu nutzen wissen.

Das 2:1 für 05 fiel in der 40. Spielminute nach einer sehenswerten Kombination aus der Abwehr heraus. Danach versuchte der Gast aus dem Harz auf den Ausgleich zu drängen, blieb dabei aber regelmäßig in unserer Defensive hängen. Dies eröffnete unserer U12 immer wieder die Möglichkeit schnell umzuschalten, und mit gekonnten Pässen aus dem Mittelfeld hinter die Abwehr des Gegners zu gelangen. Ein derartiger Gegenangriff wurde vier Minuten vor Spielende mit dem entscheidenden 3:1 zum 3. Saisonsieg im fünften Spiel abgeschlossen.

Torfolge:

0:1 Massimilano Balbinot, 1:1 Stian Herz, 2:1 Stian Herz, 3:1 Kemal Demircan

Für 05 spielten:

Tim Krause, Jakob Fedderau, Clemens Vogel, Milan Schweizer, Till Sievert, Ben Markworth, Tomislav Zilic, Stian Herz, Noel Fakhran, Kemal Demircan , Pascal Schatz,  Luca Penner und Joris Bornschier

Nächstes Spiel: Samstag, 28.September um 10.30 Uhr im Maschpark, Lokalderby gegen SVG Göttingen

 

Mehr/Aktuelles über die U12 des I.SC Göttingen 05 unter:

http://www.fussball.de/mannschaft/i-sc-goettingen-05-i-sc-goettingen-05-niedersachsen/-/saison/1920/team-id/01OR1880V4000000VV0AG811VS8BP574#!/

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien