U13: Erstes Testspiel nach der Coronapause mit viel Spielzeit für den gesamten Kader


Erstes Testspiel nach der Coronapause mit viel Spielzeit für den gesamten Kader

In einem über die übliche Spielzeit hinaus gehenden Testspiel in drei Dritteln (1:1/0:7/1:2) über insgesamt 90 Minuten hatten 16 schwarzgelbe 2008er und ihre Trainer ausreichend Gelegenheit zu einer ersten Standortbestimmung und Überprüfung des individuellen und mannschaftlichen Leistungsstandes.

Coronabedingt nach nur einigen Wochen Training unter Integration von 5 neuen Spielern und zudem in der Ferienzeit gegen einen bereits in mehreren Spielen eingespielten und ambitionierten Gegner kein leichtes Unterfangen.

So ist denn auch das Spielergebnis im ersten Spiel nach 9 (!) Monaten als zweitrangig zu betrachten. Beobachter waren sich einig: Das wichtigste an dem Spiel war das es stattfand und das alle zur Verfügung stehenden Spieler des Teams ausreichend Spielzeit erhielten, um sich endlich wieder in einem “richtigen” Fußballspiel ausprobieren zu können und sich zu zeigen.

Das Trainerduo Arnecke/Klinge wird die Erkenntnisse aus diesem Spiel zusammen mit den Jungs gut für die weitere Trainingsarbeit nutzen können.

Danke dem in der Kreisliga Hannover beheimateten Testspielpartner SC Hemmingen-Westerfeld. Wir wünschen euch alles Gute für euren weiteren Saisonverlauf!

Das könnte dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien