U13 gewinnt erste K.O.-Runde beim Edeka-Jahrhundertturnier

Über 500 Vereine haben sich zum EDEKA-Jahrhundert-Turnier angemeldet, dem größten überregionalen Vergleich der D-Junioren-Teams im Edeka-Geschäftsgebiet (Niedersachsen, Bremen, Kreis Herford und Kreis Minden-Lübbecke in OWL, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg). Bis Ende Mai werden bis zu fünf „K.O.-Runden“ gespielt, wobei die jeweiligen Spielpaarungen unter Beachtung von regionalen Aspekten ausgelost und die genauen Termine von beiden Trainern abgestimmt werden. Die besten Teams der Vorrunde bestreiten dann am 7. Juni 2020 das große Endturnier in Hannover auf dem Gelände der 96-Akademie.

Die U13 des SC Göttingen 05 empfing in der ersten Runde die Mannschaft der JSG Harztor/Neuhof im Maschpark und tat sich lange Zeit schwer mit dem Gegner. In den ersten Minuten konnte man den 05ern die inzwischen schon zur Gewohnheit gewordene Umorientierungsphase anmerken, diesmal aufs Neunerfeld. Das anfangs ausgeglichene Spiel wurde aber mit zunehmender Spieldauer immer weiter in die gegnerische Hälfte verlagert. Doch auch wenn man alleine in der ersten Hälfte geschätzt 20 Eckbälle bekam, war das Spiel trotzdem lange Zeit offen. Die Feldüberlegenheit wurde nicht in zwingende Torchancen umgesetzt, die Breite des Feldes wurde kaum genutzt und den Angriffen fehlte die letzte Konsequenz. Die Gäste blieben auf der anderen Seite durch Konter gefährlich und konnten einen davon zum Führungstreffer nutzen. Hiervon unbeeindruckt konnte der überfällige Ausgleichstreffer erzielt werden und es ging mit einem 1:1-Unentschieden in die Halbzeitpause. Direkt vom Wiederanpfiff ab zeigten die Schwarz-Gelben ein anderes Gesicht. Durch flüssiges Kombinationsspiel ergaben sich Räume auf den Außenbahnen die jetzt auch immer wieder für gefährliche Angriffe genutzt wurden und zu guter letzt waren die 05er nun, wie man heutzutage sagt, „in der Box präsent“. So dauerte es nicht lange bis eine sichere Führung herausgearbeitet wurde und die Jungs immer mehr Spielfreude entwickelten. Am Ende stand ein hochverdienter und insbesondere aufgrund der starken zweiten Hälfte vielleicht sogar noch zu niedrig ausgefallener 9:1-Sieg zu Buche. Damit konnte sich die U13 für das nächste K.O.-Spiel qualifizieren und wartet nun gespannt auf die Auslosung der nächsten Runde.

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien