U17 mit Sieg im Pokal gegen Hildesheim

Mit einem deutlichen und zu keiner Zeit gefährdeten 4:0 (1:0)-Erfolg am Mittwoch-Abend gegen den Klassen-Konkurrenten der Niedersachsenliga, VfV Borussia Hildesheim, zieht die U17 des 1. SC Göttingen 05 in die zweite Runde des Verbandspokals ein. 

Das Trainerteam Reutter/Bock und die etwa 100 Zuschauer im Göttinger Maschpark sahen in der ersten Hälfte ein anfangs noch ausgeglichenes Spiel mit zwei guten Gäste-Chancen, die ungenutzt blieben. Die Schwarz-Gelben kamen dann jedoch besser ins Spiel und der starke Sieburg erzielte vor der Pause das verdiente 1:0. Nach dem Wechsel versuchte Hildesheim, sein Spiel umzustellen – mit wenig Erfolg, denn die Gäste blieben ideenlos und die 05er waren bei den schnell vorgetragenen Angriffen immer gefährlich.
Folglich erzielten Kasimir und noch zweimal Sieburg den Endstand von 4:0. Eine gute Leistung zum Auftakt, die es gilt, am kommenden Samstag, den 5. September, zum Auftakt der Niedersachsenliga bei der U16 des VfL Osnabrück zu bestätigen.

Das könnte Dich auch interessieren …

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien